Loading...

ZFA-Logo

Anamnese und Klinische Untersuchung

PDF

Paul Kokott

Anamnese und körperliche Untersuchung sind auch im Zeitalter moderner Bildgebung und Labordiagnostik die Grundsäulen einer guten Medizin. Das jetzt in seiner fünften Auflage vorliegende Fachbuch gliedert sich in vier Teile: Teil A – Grundlagen der Arzt-Patient-Beziehung, Teil B – Blickdiagnosen, Teil C – Die Organsysteme im Detail, Untersuchung von Kindern und Bewusstlosen und den Teil D – Anhang. Der Anamneseabschnitt imponiert teilweise als eine Art von „Knigge“ – zugewandte Distanz, Empathie, mitfühlende Distanz, äußeres Erscheinungsbild des Arztes für angehende Ärzte. Im Ganzen werden die für eine sorgfältige und fundierte Anamnese bedeutsamen Aspekte und relevanten Bezüge, z.B. Medikamentenanamnese, psychosoziale Aspekte, „heikle Themen“: Sexualität, Suchtverhalten, kompetent und ausführlich dargestellt und erläutert.

Wesentliche Aussagen sind in farblich unterlegten Merksätzen („Die Therapie beginnt bereits mit der Anamnese“) und am Seitenrand nochmals hervorgehoben. Praktische Beispiele illustrieren das jeweils zweckdienliche Vorgehen. Es folgen Ausführungen zu epidemiologischen Grundbegriffen und Allgemeinsymptomen. Weiterhin werden allgemeine Gesichtspunkte zur körperlichen Untersuchung und des hierzu dienlichen Instrumentariums dargestellt und erläutert.

Das Kapitel Blickdiagnosen brilliert mit eindrucksvollen Farbaufnahmen mit diagnostischen Erläuterungen, die die Vielfalt des allgemeinärztlichen Praxisalltags widerspiegeln. Der Untersuchungsvollzug der Organsysteme einschließlich der Untersuchung von Kindern und Bewusstlosen zeigt das zweckdienliche Vorgehen auf und vermittelt detailliert die entsprechenden Tests und Untersuchungstechniken.

Exemplarisch sei die Abklärung des Schulterschmerzes genannt, einer nicht eben seltenen Behandlungsursache (Beratungsanlass) in der allgemeinärztlichen Praxis. Nach Inspektion und Palpation des Schultergelenks wird die Anatomie des Schultergelenks repetiert und darauf aufbauend die Bewegungs- und Funktionsprüfungen dargestellt, sodass eine orientierende Bewertung erfolgen kann. Tabellarische Übersichten, etwa typisches Alter von Gelenkerkrankungen oder Differenzialdiagnose akut oder allmählich einsetzender Gelenkschmerzen fokussieren auf wesentliche Sachverhalte.

Im Anhang finden sich wichtige Normalwerte der Laboratoriumsdiagnostik und ein Glossar. Last but not least ist darauf hinzuweisen, dass der gesamte Buchinhalt auch elektronisch zur Verfügung steht – ergänzt durch Filme zur körperlichen Untersuchung, Herztöne, Herz- und Lungengeräusche –, der sich mit dem beiliegenden Code unter campus.thieme.de freischalten lässt und eigenen Gestaltungsmöglichkeiten Raum bietet. Ein faktenreiches, übersichtlich strukturiertes, verständliches, anschauliches und sachkundiges Fachbuch mit wertvollen Hinweisen und praktischen Tipps, das umfassend über die explorative Gesprächsführung und die jeweils relevanten Untersuchungsmethoden der verschiedenen Untersuchungsfelder informiert.

Hermann S Füeßl, Martin Middeke

Anamnese und Klinische Untersuchung

5. Auflage, 2014, 536 Seiten, 680 Abbildungen

Georg Thieme Verlag, Stuttgart

ISBN 978–3131268853

Preis 49,99 Euro

Korrespondenzadresse

Dr. med. Paul Kokott

Stormstraße 21

38226 Salzgitter-Lebenstedt

dr.kokott@t-online.de


(Stand: 16.01.2015)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.