Loading...

ZFA-Logo

Wie funktioniert Psychotherapie

PDF

Sabine Diwo


– oder was Sie schon immer wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten –

Zugegeben, Biochemiker und Neurobiologen werden enttäuscht sein, denn es geht hier nicht um Neurotransmitter und Co. Alle anderen Leser haben aber die Chance, ihre Angst vor dem Unbekannten, vor der Psychotherapie, zu verlieren – durch hier neu erworbenes Wissen. Der Autor, Martin Grabe, ein langjährig erfahrener Psychotherapeut, zerlegt die komplexe Vielfalt, die sich hinter „Psychotherapie“ verbirgt, in gut verdauliche mundgerechte Stücke. Er gibt einen gut strukturierten Überblick über Diagnosen bzw. Indikationen und belegt diese sehr lebendig mit anschaulichen (Fall-)Beispielen. Passend dazu folgt ein Überblick über die wichtigsten Verfahren der Psychotherapie, inklusive der eher selten beschriebenen Schematherapie. Außergewöhnlich umfassend wird auch der Einfluss der Spiritualität in diesem Buch beschrieben.

Die Beispielbeschreibungen lassen auch Nicht-Fachleute erkennen, wo und wann die Psychotherapie ansetzen kann und dass die Basis für deren Erfolg auch in der Öffnung und Mitarbeit des Klienten bzw. Patienten liegt.

Insgesamt ein geradezu spannend zu lesendes Buch, welches Lücken auf einem teilweise sogar angstbehaftet tabuisierten Gebiet füllen kann. Für alle, die im (beruflichen) Alltag mit psychosomatischen Fragestellungen und Problemen konfrontiert sind, hat Martin Grabe hier ein ausgesprochen hilfreiches Mini-Lehrbuch verfasst.

Sabine Diwo

Korrespondenzadresse

Dr. med. Sabine Diwo

FÄ Allgemeinmedizin, Psychotherapie

Mathildenstrasse 16

79106 Freiburg

diwo-therapie@web.de

Martin Grabe

Wie funktioniert Psycho- therapie?

Ein Buch aus der Praxis für alle, die es wissen wollen

279 Seiten, 1. Auflage, kartoniert

Stuttgart: Schattauer Verlag 2017, in der Reihe Wissen & Leben erschienen

ISBN: 978–3–7945–3296–4

Preis: 19,99 Euro


(Stand: 29.01.2018)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.