Loading...

ZFA-Logo

„Teacher in role“ – ein performativer Ansatz in der Medizindidaktik

DOI: 10.3238/zfa.2021.0032-0035

PDF

Claudia Schneyinck, Martina Bischoff, Jessica Eismann-Schweimler, Mario Sofroniou, Andy Maun

Schlüsselwörter: Patientenersatz Rollenspiel performative Unterrichtsmethode teacher in role ärztliche Kompetenz

Lehrbereich Allgemeinmedizin, Universitätsklinikum Freiburg, Medizinische Fakultät, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Peer reviewed article eingereicht: 19.05.2020, akzeptiert: 14.07.2020

DOI 10.3238/zfa.2021.0032–0035

Hintergrund

Performative Unterrichtsmethoden sind bislang in Form von „Dramapädagogik“ vor allem in den geisteswissenschaftlichen Hochschulabteilungen präsent [1, 2]. Jedoch eignen sich Theatermethoden in vielerlei Hinsicht gerade für die Ausbildung von angehenden Ärzt*innen...


(Stand: 14.01.2021)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.