Loading...

ZFA-Logo

Scherer M, Niebling W, Szecsenyi J. Qualitätsdiskussion in Deutschland – ein Gemisch aus Ängsten, Partikularinteressen und unterschiedlichen Perspektiven. Z Allg Med 2009; 85: 340–344

Leserbrief von Dr. med. Stefan Sachtleben

Prof. Martin Scherer stellt zu Recht fest, dass die Heftigkeit der Diskussion über Qualtitätsindikatoren (QI) wohl durch die unterschiedlichen Blickwinkel zu erklären ist. Ohne Zweifel wären, in der dargelegten Logik, QI geeignet z. B. die Leistungsfähigkeit der hausärztlichen Versorgung darzustellen. Wenn sie denn so kämen.

QI sind jedoch von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) in Beschlag genommen worden. Wir Hausärzte fürchten die KBV – niemals ist irgendetwas Gutes von ihr gekommen. Sie ist der eigentliche Motor der tiefen Erniedrigung der Hausärzte in Deutschland.

Der vermeintlich andere Blickwinkel ist schlicht Wut. Wir Hausärzte erwarten von dieser QI-Diskussion nichts, als nur eine neue Runde absurder Bürokratie, die wir einfach nicht mehr stemmen können, eine erneute Herabsetzung unserer Einkommen und eine weitere Erniedrigung des Standes der Hausärzte.

Der von Prof. Scherer dargelegte Umgang mit dem Thema Qualitiät ist in jeder Beziehung wünschenswert. Wenn die KBV jedoch durchführt, was sie vorhat, dann wird das Thema QI für lange Zeit beschädigt sein.

Korrespondenzadresse:

Dr. med. Stefan Sachtleben

Arzt für Allgemeinmedizin

Hausarztpraxis

Kaiserstr. 2a

66955 Pirmasens

E-Mail: stefan.sachtleben@t-online.de


(Stand: 31.05.2011)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.