Loading...

ZFA-Logo

DEGAM-Nachwuchsakademie: Neue Teilnehmer für ein starkes allgemeinmedizinisches Netzwerk gesucht

PDF

Auch 2016 schreibt die DEGAM wieder 15 Plätze in der DEGAM-Nachwuchsakademie aus. Das dreijährige Förderprogramm ist für Bewerberinnen und Bewerber zwischen dem vierten und achten Semester gedacht. Bewerbungen sind bis zum 15. Januar 2016 möglich. Offizieller Beginn ist dann im Rahmen eines Klausurwochenendes im Frühjahr.

Die Fachgesellschaft möchte Medizinstudierende mit besonderem Interesse an der Allgemeinmedizin während des Studiums durch eine individuelle Förderung gezielt unterstützen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren vor allem von der bundesweiten Vernetzung mit anderen studentischen Teilnehmern, persönlichen Mentoren, die neue Perspektiven und Freude am Beruf vermitteln, sowie von motivierten und erfahrenen Dozenten aus der Allgemeinmedizin, die auf Augenhöhe mit den Studierenden diskutieren. Die DEGAM-Nachwuchsakademie kennzeichnet außerdem ein besonderes Gemeinschaftsgefühl. Die Förderung umfasst die kostenlose Teilnahme am Jahreskongress sowie einmalig an der Summerschool für Allgemeinmedizin. Durch die intensive Betreuung ergibt sich ein unmittelbarer Einblick in die Arbeit der wissenschaftlichen Fachgesellschaft.

Unterstützt wird die Nachwuchsakademie, die von der DEGAM getragen wird, durch den Deutschen Hausärzteverband, die Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin (GHA) sowie die Techniker Krankenkasse. Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen sind unter www.degam.de im Bereich „Nachwuchs“ abrufbar. Fragen können direkt gerichtet werden an:

nachwuchsakademie@degam.de


(Stand: 18.11.2015)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.