Loading...

ZFA-Logo

Interaktionen zwischen selektiven Serotoninwiederaufnahmehemmern (SSRIs) und Entzündungshemmern

PDF

Mögliche Wechselwirkungen zwischen selektiven Serotoninwiederaufnahmehemmern (SSRIs) und Entzündungshemmern beschreiben Wissenschaftler der New Yorker Rockefeller-Universität. Die Remissionsraten von mit Citalopram behandelten depressiven Patienten vermindern sich bei gleichzeitiger Einnahme von Ibuprofen, ASS, aber auch Paracetamol um rund 10%.

Als möglicher Mechanismus wird diskutiert, dass SSRIs im frontalen Cortex erhöhte Spiegel von bestimmten Zytokinen erzeugen, die von nichtsteroidalen Antirheumatika vermindert werden – dies zeigen die Autoren im Tierversuch.

Warner-Schmidt JL et al. Antidepressant effects of selective serotonin reuptake inhibitors (SSRIs) are attenuated by antiinflammatory drugs in mice and humans. PNAS 2011; 108: 9262–9267


(Stand: 15.11.2011)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.