Loading...

ZFA-Logo

Wie wirksam ist Oseltamivir (Tamiflu®)?

PDF

Eine Metaanalyse amerikanischer Autoren zur Wirksamkeit des Grippemittels Oseltamivir (Tamiflu®) bei Erwachsenen wertete alle in Medline publizierten sowie in Registern von Herstellerfirmen befindlichen, aber nicht publizierten RCTs (randomisierte, placebokontrollierte Doppelblind-Studien) aus. Für den Einschluss mussten die Studien folgende Angaben enthalten:

  • Dauer der Symptome
  • Komplikationshäufigkeit sowie
  • Zahl der Krankenhauseinweisungen

Es fanden sich drei veröffentlichte und immerhin acht unpublizierte Untersuchungen, welche diese Kriterien erfüllten.

Der Kürze halber seien an dieser Stelle lediglich die Schlussfolgerungen wiedergegeben, die sich auf die intention-to-treat-Population beziehen (bei dieser Datenanalyse muss jeder randomisierte Patient auch in die Endauswertung eingehen und zwar in der ursprünglich zugeteilten Behandlungsgruppe). Zitat: „Es gibt keine Evidenz, dass Oseltamivir die Wahrscheinlichkeit einer Krankenhausaufnahme, einer Pneumonie oder den kombinierten Endpunkt aus Pneumonie, Otitis media und Sinusitis vermindert“.

Ebell MH, Call M, Shinholser J. Effectiveness of oseltamivir in adults: a meta-analysis of published and unpublished clinical trials. Fam Pract 2013; 30: 125–133


(Stand: 14.11.2013)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.