Loading...

ZFA-Logo

Kapillarfüllungszeit: Guter Parameter für Sterblichkeitsrisiko

PDF

Interessanterweise wurde die Korrelation zwischen der etwas in Vergessenheit geratenen Kapillarfüllungszeit (CRT) und der Mortalität bzw. der Wert der CRT als Marker der Kreislaufstabilität bislang nicht genauer untersucht.

Dänische Autoren führten zu dieser Fragestellung eine prospektive Kohortenstudie durch, in die sie innerhalb von gut vier Monaten alle akut in einer Notfallstation aufgenommenen Patienten rekrutierten (n = 3.046). Gemessen wurden neben der CRT, Blutdruck, Herzfrequenz, Körpertemperatur und periphere Sauerstoff-Sättigung. Primärer Endpunkt war die Sterblichkeit innerhalb von 24 Stunden.

Eine verminderte CRT erwies sich als guter Parameter, um das Risiko einer kurzfristigen Sterblichkeit von ambulanten Patienten einzuschätzen.

Mrgan M, Rytter D, Brabrand M. Capillary refill time is a predictor of short-term mortality for adult patients admitted to a medical department: an observational cohort study. Emerg Med J 2014; 31: 954–8


(Stand: 18.11.2015)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.