Loading...

ZFA-Logo

Symposium „Klinische Studien in der Allgemeinmedizin – Zeit für einen Strukturwandel“ am 4. März 2015 in Berlin

PDF

Ziel der Veranstaltung ist es, die klinische Forschung in der hausärztlichen Versorgung in Deutschland – dort, wo die meisten Patienten versorgt werden – voranzubringen. Nach einem Einblick in den aktuellen Stand der klinischen Forschung in der deutschen ambulanten Versorgung und einer Darstellung von Forschungsstrukturen in der Primärversorgung international (Keynote: Prof. Frank Sullivan, Toronto) wird eine Podiumsdiskussion stattfinden, zu der folgende Personen zugesagt haben:

Prof. Dr. Ferdinand Gerlach (Vorsitzender des Sachverständigenrats für die Entwicklung im Gesundheitswesen und Vorsitzender der DEGAM); Josef Hecken und Prof. Dr. Norbert Schmacke (Gemeinsamer Bundesausschuss); Prof. Dr. Jürgen Windeler (IQWIG); Dr. Dominik Graf von Stillfried (Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung); Dr. Katja Großmann (DFG) und Dr. Bernhard Egger (GKV-Spitzenverband).

Die Podiumsdiskussion wird von Prof. Dr. Martin Scherer (Leiter des Instituts für Allgemeinmedizin der Universität Hamburg) moderiert.

Weitere Informationen, das Programm der Veranstaltung sowie eine vom Netzwerk Klinische Studien in der Allgemeinmedizin herausgegebene Broschüre „Unser Labor ist die Praxis“ finden sich zum Download auf der DEGAM-Webseite (http://www.degam.de/netzwerk-klinische-studien.html).


(Stand: 19.02.2015)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.