Loading...

ZFA-Logo

Literatur suchen, aber wo?

PDF

 

Die meisten von Ihnen kennen die nachfolgend gelisteten, kostenlosen Datenbanken:

  • Medline (Betreiber: US National Library of Medicine; kostenlos über das Portal PubMed zu erreichen – www.ncbi.nlm.nih.gov/sites/entrez)
  • Google Scholar – www.scholar.google.de, ebenfalls kostenlos wie
  • Netting the Evidence – www.google.com/cse/home
  • Kostenpflichtig (fast eine Untertreibung ...) hingegen ist EMBASE (Betreiber: Medizinverlag Elsevier; www.embase.com).

Vielleicht weniger bekannt, aber eines Versuches wert, sind folgende, ebenfalls kostenlose Suchmaschinen:

DEGAM-Mitglieder haben (über den internen Bereich) auch Zugang zur Volltextversion der Cochrane Library www.degam.de/index.php

Foto: fotolia/WoGi


(Stand: 16.04.2013)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.