Loading...

ZFA-Logo

Hänel K. Informationen zum Schwangerschaftsabbruch. Z Allg Med 2019; 95: 75–79

Dorothea Sperling, Kristina Hänel, Christian Fiala

Leserbrief von Dr. med. Dorothea Sperling

Wie in der Urteilsbegründung des Landgerichts Gießen vom 12.10.2018 nachzulesen ist, hat Kristina Hänel „bewusst gegen § 219a StGB ... verstoßen, um eine Rechtsänderung auf politischem Wege zu inszenieren oder über eine Verfassungsbeschwerde zu erzwingen.“ [1].

Das in § 219a StGB festgelegte Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche muss aber erhalten bleiben, denn es handelt sich bei einem Schwangerschaftsabbruch nicht um eine normale medizinische...


(Stand: 15.04.2019)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.