Loading...

ZFA-Logo

Praxishandbuch Altersmedizin

PDF

Walter Hewer

Das interdisziplinäre Herausgebergremium (zwei Gerontopsychiater, zwei Geriater, ein Gerontologe) legt gemeinsam mit 62 Autorinnen und Autoren dieses umfassende Handbuch vor.

Aus Teil I („Grundlagen“, fünf Kapitel) ist besonders das umfangreiche Kapitel 5 (mit neun Unterkapiteln) hervor zu heben, in dem gerontologisch-gerontopsychologische und geriatrische Grundkonzepte abgehandelt werden (u.a. gesundes und krankhaftes Altern, Plastizität, Bewältigung, Multimorbidität). Teil II („Syndromspezifische Behandlung“, 19 Kapitel) umfasst ein breites Spektrum an Themen, von den klassischen geriatrischen Syndromen, wie Immobilität, Inkontinenz etc., bis hin zu neun Kapiteln über psychische Alterserkrankungen (u.a. Delir, Demenz, Depression, Sucht, somatoforme Störungen).

In Teil III („Altersmedizinische Aspekte ausgewählter Fachdisziplinen“, neun Kapitel) werden wichtige altersmedizinische Themen in Fachgebieten wie Anästhesiologie, einem Teil der internistischen Subdisziplinen bis hin zu Paar- und Familientherapie sowie Zahnheilkunde besprochen. Teil IV („Querschnittsthemen“, 18 Kapitel) spannt einen Bogen von klinisch-geriatrischen Themen (z.B. Geriatrisches Assessment) über grundlegende Behandlungsverfahren (Pharmako-/Psychotherapie, psychosoziale und nichtmedikamentöse Therapien) bis hin zu fachübergreifend bedeutsamen Grundlagen jeglichen medizinischen Handelns (Prävention, Rehabilitation, Ethik, Recht).

Die Beiträge in Teil II und III sind für die alltägliche Arbeit von Ärzten in Praxis und Klinik besonders relevant. Nicht zuletzt finden Ärzte, die in Pflegeheimen lebende alte Menschen betreuen, eine Fülle von Themen, die für deren qualifizierte Betreuung von großer Bedeutung sind. Alle Kapitel sind von ausgewiesenen ExpertInnen geschrieben. Auch in didaktischer Hinsicht überzeugt das Buch: Sämtliche Kapitel sind gut lesbar und Abbildungen, Tabellen und Textkästen (u.a. „EbM-Boxen“) tragen dazu bei, wesentliche Inhalte hervorzuheben. Hingegen erscheint der Umfang mancher Kapitel in ihrer Relation zueinander nicht immer ausgewogen, was bei einem Viel-Autoren-Buch nie zu ganz zu vermeiden ist.

Angesichts der Fülle der wissenschaftlich fundierten und für die Praxis relevanten Inhalte kann es sowohl Lesern in Praxis und Klinik als auch Nutzern in Institutionen mit altersmedizinischer bzw. gerontologischer Ausrichtung empfohlen werden.

Johannes Pantel, Johannes Schröder, Cornelius Bollheimer, Cornel Sieber, Andreas Kruse (Hrsg.)

Praxishandbuch Altersmedizin

Geriatrie – Gerontopsychiatrie – Gerontologie

Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 2014; 799 S., 60 Abb., 65 Tab.

ISBN 978–3–17–021756–0

Preis: 129,99 Euro

Korrespondenzadresse

Prof. (apl.) Dr. med. Walter Hewer

Klinik für Gerontopsychiatrie

Klinikum Christophsbad

Faurndauer Straße 6–28

73035 Göppingen

Tel.: 07161 601–8449

walter.hewer@christophsbad.de


(Stand: 16.06.2015)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.