Loading...

Eine einzige Mail reduziert Antibiotika-Verschreibungen

PDF

Zusammenfassung

In einer randomisierten Studie wurde untersucht, ob sich das Verschreibungsverhalten in hausärztlichen Praxen beeinflussen lässt. In Ontario (Kanada) wurden die 3500 Praxen, die am häufigsten Antibiotika verschrieben, ausgewählt. 1500 davon erhielten eine Mail mit Informationen zum Start einer Antibiotika-Therapie und 1500 eine andere Mail mit Hinweisen zur Dauer einer solchen Therapie; 500 Praxen, die keine Mail erhielten, dienten als Kontrolle. In den Mails wurden nicht nur...


(Stand: 07.07.2022)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.