Loading...

ZFA-Logo

Bericht der Arbeitsgruppe Diabetes 2016

PDF

Til Uebel

Im Jahr 2015/2016 hat die Diabetes-AG sich mit der Nachlese der NVL Retinopathie bei Diabetes beschäftigt. Zeitgleich zum DEGAM-Kongress sollen hierzu Übersichtsarbeiten im Deutschen Ärzteblatt und in der ZFA erscheinen. Ferner wurde eine Anwenderversion der Adipositas-Leitlinie erarbeitet, die bald – vermutlich unter der Sektion Fortbildung – DEGAM-Mitgliedern zur Verfügung gestellt wird. Und wir haben natürlich die Neuerungen auf dem Arzneimittelsektor verfolgt und diese für Zeitschriften und Online-Plattformen kommentiert. Im August erschien hierzu auch ein Newsletter.

Letzten November war die DEGAM zum zweiten Mal Mitausrichter des Fortbildungskongresses „Evidenzbasierte und praktische Diabetologie“ in Jena und auch dieses Jahr sind wir bei diesem pharmafreien Kongress des Diabetes-Zentrums Thüringen mitverantwortlicher Gestalter.

Das Thema hausärztliche Betreuung von Menschen mit Diabetes war auf zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen des IHF und in Kooperation auch in 2015 auf dem DDG-Jahres-Kongress vertreten.

Aktuell arbeiten wir an der S2-Leitlinie Diabetes im Alter mit und an weiteren Leitlinienprojekten sind wir eingeplant: Die Erneuerung der NVL Diabetes und Füße steht an, eine S2-LL Diabetes im Straßenverkehr ist geplant. Selbst bereiten wir derzeit die Aktualisierung der Therapieempfehlungen vor.

Korrespondenzadresse

Dr. med. Til Uebel

Burgtorstraße 2

74930 Ittlingen

Tel.: 07266 914141

til.uebel@t-online.de


(Stand: 15.09.2016)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.