Loading...

ZFA-Logo

Bericht der Arbeitsgruppe Komplementärmedizin (AG KompMed) 2014

PDF

Corina Guethlin

Die AG KompMed wurde in der Vergangenheit rege besucht, meist von ca. 10–15 neuen und bereits bekannten Interessierten an dem Thema Komplementärmedizin (CAM). Die AG trifft sich auch in diesem Jahr wieder bei der DEGAM-Konferenz. U.a. sollen die Sprecher*innen neu gewählt werden. Auf der Tagesordnung stehen CAM/Naturheilverfahren (NHV) in Leitlinien und CAM/NHV in der Weiterbildung. Ein Teil der AG hat im letzten Jahr erste Möglichkeiten des kompetenzbasierten Lernens für Ärzte in Weiterbildung bearbeitet. Die Ergebnisse sollen auf dem diesjährigen DEGAM-Kongress mit den Mitgliedern der AG diskutiert werden. Zum anderen sind naturheilkundliche Therapieformen auch in die neue Fassung der Leitlinie Rhinosinusitis eingeflossen, während sie bezüglich der LL Gonarthrose noch diskutiert werden. Beide inhaltliche Themen werden von Mitgliedern der AG in die DEGAM eingebracht. Seit dem letzten DEGAM-Kongress wurden die AG-Mitglieder in zwei Newslettern mit neuen Forschungsergebnissen versorgt.

Korrespondenzadresse

Prof. Dr. med. Detmar Jobst

Institut für Hausarztmedizin

Universitätsklinikum Bonn

Sigmund-Freud-Str. 25, 53105 Bonn

Tel.: 0228 287-11156


(Stand: 15.09.2016)

Als Abonnent können Sie die vollständigen Artikel gezielt über das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe aufrufen. Jeder Artikel lässt sich dann komplett auf der Webseite anzeigen oder als PDF herunterladen.