Loading...

ZFA-Logo

Ausgabe 10/2013

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Internationale Standards der Weiterbildung Allgemeinmedizin im Vergleich mit der Situation in Deutschland
PDF

Inhaltsverzeichnis (10/2013)

Fortbildung

  • Fünf Jahre Hausarztzentrierte Versorgung in Baden-Württemberg

    Mit dem Paragrafen 73b des SGB V schuf der Gesetzgeber die Möglichkeit zum Abschluss sog. Selektivverträge zwischen Gemeinschaften von Ärzten und den gesetzlichen Krankenkassen unabhängig vom KV-System. Was war die...

    Markus Quintela Schneider

    PDF

Kongresse

  • DEGAM-Kongress: 670 Teilnehmer bedeuten neuen Rekord – Geschäftsführendes Präsidium durchweg im Amt bestätigt

    670 Teilnehmer, 232 ausgewählte Abstracts, die sich auf 120 Vorträge, 22 Workshops, neun Preconference-Workshops und 81 Poster verteilten – der 47. Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin am Klinikum rechts...

    PDF
  • Parteien stimmen mit den DEGAM-Zukunftspositionen weitgehend überein

    Bereits im Vorfeld der Bundestagswahl hatte die DEGAM den Bundestagsfraktionen sowie zwei weiteren Parteien insgesamt acht ausgewählte Zukunftspositionen als sogenannte Wahlprüfsteine vorgelegt. Die CDU, Bündnis...

    PDF
  • Bericht von einem Workshop veranstaltet von der Abteilung für Allgemeinmedizin, Philipps-Universität Marburg

    Diagnostische Forschung – den Blickwinkel erweitern

    HintergrundFür ihre diagnostischen und therapeutischen Entscheidungen verfügen Ärztinnen und Ärzte über vielfältige Informationen: den unmittelbaren Eindruck vom Patienten, Vorgeschichte und Befund, Schnelltests und...

    Johannes Hauswaldt

    PDF
  • Dr. Lothar Beyer-Preis und Posterpreise verliehen

    Im Rahmen des DEGAM-Jahreskongresses wurde diesmal wieder der Deutsche Forschungspreis für Allgemeinmedizin – Dr. Lothar Beyer-Preis – verliehen. Die Preisvergabe wurde ermöglicht durch eine Stiftung der Familie Beyer...

    PDF

Übersicht-Review

  • Literatur zu Weckmann, Chenot

    1. Schmiegel W, Pox CP. S3-Leitlinie Kolorektales Karzinom (Konsultationsfassung) Version 1.0, 01.2013. Leitlinienprogramm Onkologie. AMWF-Register-Nummer (021/007OL)2. Husmann G, Kaatsch P, Katalinic A, et al. Robert...

    PDF
  • Nabelschnurblutspende: Grundlagen für den Hausarzt

    Zusammenfassung: Stammzellen aus der Nabelschnur werden bereits heute anstelle von Knochenmark bei Kindern und Erwachsenen mit Leukämie transplantiert. Sie können nach der Geburt risikofrei gewonnen und eingelagert...

    Daniel Surbek

    PDF
  • Beratung zum Darmkrebsscreening in der Hausarztpraxis

    Zusammenfassung: Dieser Artikel soll einen Überblick über die Screeningoptionen für das Kolorektalkarzinom (KRK) geben, um Patienten in der Hausarztpraxis eine optimale Versorgung bieten zu können. Die neue...

    Jean-François Chenot

    PDF

DEGAM-Nachrichten

  • Bericht der AG Komplementärmedizin (AG KompMed) 2013

    Derzeitige Sprecher: Stefanie Joos/Heidelberg, Corina Güthlin/FrankfurtWie bereits in den letzten Jahren haben sich die Aktivitäten der AG KompMed auf verschiedenen Handlungsfeldern...

    Stefanie Joos

    PDF
  • Jahresbericht der Arbeitsgruppe Diabetes der DEGAM

    In 2012/2013 sind die NVL-Teile Diabetes mellitus Typ 2 „Schulung“ und „Therapieplanung“ unter dem Dach des ÄZQ „Nationale Versorgungsleitlinien“ verabschiedet und veröffentlicht worden. Insbesondere die...

    Til Uebel

    PDF
  • Forschungspreis der Sächsischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin e.V.

    Ausschreibung für 20142014 wird erneut von der Sächsischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (SGAM) e.V. ein Forschungspreis vergeben. Er zeichnet die beste eingereichte, abgeschlossene wissenschaftliche Arbeit auf...

    PDF
  • 22. Jahreskongress der Sächsischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (SGAM) e.V.

    Vom 7.6. bis zum 8.6.2013 lud unsere Fachgesellschaft zum 22. Jahreskongress in das Best Western Hotel am Schlosspark in Lichtenwalde ein.In vielerlei Hinsicht war es in diesem Jahr ein denkwürdiges Ereignis.Neben den...

    Anne Gerlach

    PDF
  • Bericht aus der Arbeitsgruppe Famulaturkonzept Allgemeinmedizin der DEGAM

    Änderung der Approbationsordnung: Pflicht-Famulatur beim Hausarzt!Die Novelle der Approbationsordnung vom 24.7.2012 sieht verpflichtend vor, einen von vier Famulatur-Monaten in einer Einrichtung der hausärztlichen...

    Reinhold Klein

    PDF
  • Bericht der Arbeitsgruppe Psychosomatik in der Allgemeinmedizin 2013

    Wie ist es den Mitgliedern der Arbeitsgruppe Psychosomatik in der Allgemeinmedizin im letzten Jahr gelungen, Beziehungsorientierung in der Aus- und Weiterbildung und der Versorgung weiter zu verankern?...

    Iris Veit

    PDF

Sonstiges

  • Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin

    Einladung zur Mitgliederversammlung

    Zeit: 25. Oktober 2013 um 17:30 UhrOrt: Ameron Hotel Koenigshof, Adenauerallee 9, 53111 BonnTagesordnung: TOP 1: Begrüßung, Feststellung der BeschlussfähigkeitTOP 2: Genehmigung der Tagesordnung mit evtl....

    PDF

Editorial

  • „Ersatzteillager“ Nabelschnurblut

    „Stammzellen aus Nabelschnurblut – das Notfallpaket für’s Leben“. So wirbt die Fa. Vita34, Deutschlands größte private Nabelschnurblutbank auf ihrer Webseite (http://www.vita34.de/). Die Vorstellung, krankes, defektes...

    Andreas Sönnichsen

    PDF

Leserbriefe

  • Abholz H-H. Deutsche Naivität in Sachen Gesundheitserhaltung? Kommentar zu „Die neue Bremer Gesundheitsuntersuchung“ von Schmiemann et al. Z Allg Med 2013; 89: 266

    Leserbrief von Dr. Günther Egidi, Jürgen Biesewig-Siebenmorgen, Dr. Guido SchmiemannAls Autoren des Artikels zur Gesundheitsuntersuchung begrüßen wir die Würdigung unserer Arbeit durch einen Kommentar von Heinz-Harald...

    PDF

Der besondere Artikel

  • Internationale Standards der Weiterbildung Allgemeinmedizin im Vergleich mit der Situation in Deutschland

    Zusammenfassung: Im Juni 2013 wurden von der World Organization of National Colleges, Academies and Academic Associations of General Practitioners/Family Physicians (WONCA) weltweite Standards für die...

    Wolfram J. Herrmann

    PDF

Fallbericht

  • Ein Patient mit anhaltender leicht erhöhter GPT

    Zusammenfassung: Ein junger Mann stellt sich zunächst mit unspezifischen neurologischen Symptomen und einer leicht erhöhten Glutamat-Pyruvat-Transaminase GPT (ALT) vor. Eine Multiple Sklerose wird diagnostiziert und...

    Stephan Heberger

    PDF

EBM

  • Effektivität und Sicherheit der HPV-Impfung

    FrageVor einigen Jahren wurde als erste „Impfung gegen Krebs“ die Impfung gegen das Humane Papilloma Virus (HPV-Impfung) in der Europäischen Union zugelassen. Wie ist die aktuelle Datenlage zur Effektivität und...

    Andreas Sönnichsen, Jochen Schuler

    PDF

Kommentar / Meinung

  • Ein Kommentar zur Kasuistik „Ein Patient mit anhaltender leicht erhöhter GPT“

    Hausärztliche Vorgehensweise bei erhöhten Leberwerten

    In der vorgestellten Kasuistik (S. 400– 404) wird der extrem seltene Fall des wahrscheinlich nicht kausal bedingten Zusammentreffens von Multipler Sklerose und Hämochromatose beschrieben. Es geht im Text in erster...

    Andreas C. Sönnichsen

    PDF