Loading...

ZFA-Logo

Ausgabe 12/2016

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

PDF Alle ZFA-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (12/2016)

EBM

  • Operative Behandlung einer nicht-toxischen Struma

    FrageWas ist die Indikation zu einer Operation der nicht-toxischen Struma?AntwortPatienten mit asymptomatisch euthyreoter Struma ( 80 ml) sollten mittels Sonografie und in Bezug auf die Schilddrüsenfunktion...

    Maria Verena Cicala

    PDF lesen
  • Schilddrüsenknoten: Nutzen/Schaden von Levothyroxin*

    FrageWas ist der Nutzen oder der potenzielle Schaden einer Levothyroxin-Suppressionstherapie in der Behandlung von Patienten mit benignen, nicht-toxischen Schilddrüsenknoten?AntwortBei einem euthyreoten...

    Elizabeth Bandeira-Echtler

    PDF lesen
  • Knorpelnährstoffe bei Kniegelenksarthrose

    FrageIst es sinnvoll, Patienten mit schmerzhafter Kniegelenksarthrose eine orale Therapie mit Knorpelnährstoffen zukommen zu lassen und wenn ja, mit welchen und wie lange?AntwortEin Nutzen von oral eingenommenen...

    Anna Vögele

    PDF lesen

Übersicht-Review

DEGAM-Nachrichten

  • WONCA-Konferenz in Kopenhagen 2016

    Unter dem Kongressmotto „Family doctors with heads and hearts“ fand vom 15.–18.06.2016 die 21. Konferenz von WONCA* Europe statt. Das jährliche Treffen engagierter Allgemeinmediziner ließ im Bella Center in Kopenhagen...

    Solveig Carmienke, Wolfram J. Herrmann, Florian Wolf

    PDF lesen
  • Optimierung der Sektionsarbeit

    Im Rahmen der Präsidiumssitzung vom 22. Juni 2016 hat das Präsidium der DEGAM eine Optimierung der Sektionsarbeit beschlossen. Das zentrale Ziel besteht darin, die Mitarbeit in den Sektionen zu verbessern und zu...

    PDF lesen
  • DEGAM unterstützt den Aufbau von Kompetenzzentren zur Optimierung der Weiterbildung

    Mit den unter dem Namen „Einrichtungen zur Steigerung der Qualität und Effizienz“ im §75a SGB V [1] angelegten „Kompetenzzentren Weiterbildung“ erhält die Allgemeinmedizin in den kommenden Monaten eine noch nicht da...

    PDF lesen

Leserbriefe

  • Maaß S, Kaduszkiewicz H, Hedderich J, et al. Diagnostik und Therapie bei Halsschmerzpatienten in der Hausarztpraxis: eine Beobachtungsstudie. Z Allg Med 2016; 92: 269–274

    Leserbrief von Dr. Wolfgang B. LindemannMcIsaac-Score, Amoxicillin und andere Unterschiede zur französischen PraxisMit großem Interesse habe ich den Artikel von Maaß et al. über Diagnostik und Therapie bei...

    lesen

Sonstiges

  • Über Wert und Bedeutung hausarztspezifischer Fortbildungen

    Das vorrangige Ziel der Fortbildungspflicht, wie sie von der Politik im § 95d SGB V vorgesehen wurde, ist schnell genannt: Ärztinnen und Ärzte sollen regelmäßig ihr fachliches Wissen auf den neusten Stand bringen. So...

    Hans-Michael Mühlenfeld

    lesen

Editorial

  • Der feine Unterschied zwischen Theorie und Praxis ...

    Die DEGAM-Praxisempfehlung „Hausärztliche Beratung zum PSA-Screening“ macht deutlich, dass auf der Bevölkerungsebene die Krebsfrüherkennungsuntersuchung des Prostatakarzinoms mittels PSA-Screening wenig bis keinen...

    Andreas Sönnichsen

    PDF lesen

Originalarbeit

  • Querschnitterhebung zur Einnahme von Allopurinol

    Hintergrund: Das Gichtmittel Allopurinol ist ein häufig verordnetes Medikament in Deutschland. Studien zeigen ein von internationalen Empfehlungen abweichendes Verordnungsverhalten der Hausärzte hinsichtlich der...

    Annette Becker, Erika Baum, Annika Viniol

    PDF lesen
  • Aktueller Stand der Seminarprogramme für die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin*

    Hintergrund: Im Rahmen der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin bieten verschiedene Institutionen in Deutschland auf freiwilliger Basis ein berufsbegleitendes Seminarprogramm (SP) für Ärzte in Weiterbildung...

    Guido Schmiemann, Günther Egidi, Erika Baum, Jean-François Chenot, Jost Steinhäuser, Stefan Wilm, Stephan Fuchs, Susanne Sommer, Susanne Heim, Dagmar Schneider, Julia Magez, Gesine Weckmann

    lesen
  • Eine qualitative Studie

    Der Berufswunsch Allgemeinmedizin vor dem Hintergrund der universitären und außeruniversitären Sozialisation von Studierenden

    Hintergrund: Deutschland steht vor dem ungelösten Problem eines drohenden eklatanten Hausarztmangels. Zu wenige Medizinstudierende interessieren sich derzeit für eine Weiterbildung im Fachgebiet Allgemeinmedizin. Über...

    Markus Herrmann, Patricia Hänel

    lesen

Leitlinie

  • DEGAM-Praxisempfehlung„Hausärztliche Beratung zu PSA-Screening“

    Zusammenfassung: Die Empfehlungen zur Beratung von Männern hinsichtlich Prostatakrebs-Früherkennung sind uneinheitlich. Während sich Institutionen in den USA gegen ein Screening mittels PSA-Bestimmung aussprechen,...

    Thomas Kötter

    PDF lesen