Loading...

ZFA-Logo

Ausgabe 12/2018

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Abklärung erhöhter Leberwerte – Wie erleben gastroenterologische Fachärzte die Zusammenarbeit mit Hausärzten?
  • Rückblick auf 10 Jahre Workshop „Karriere in der Allgemeinmedizin“
  • Patienten mit Asthma bronchiale und COPD in der Hausarztpraxis
PDF Alle ZFA-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (12/2018)

DEGAM-Benefits

  • Zur Psychotherapie ins Internet

    Die meisten von Ihnen kennen zur Genüge die Probleme, depressive Patienten zu einer (nachgewiesen wirksamen, meist verhaltenstherapeutisch orientierten) Psychotherapie zu überweisen. Oft unabhängig von der Frage,...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Ultraschallgel in der Praxis: „Gutes Markenprodukt“ oder „billige Home-made-Ware“?

    Frage an diejenigen unter Ihnen, die ein Ultraschallgerät in ihrer Praxis nutzen: Welches Gel verwenden Sie – ein „gutes Markenprodukt“ oder „billige Home-made-Ware“? Bei einem ersten Blick in eine generische...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Pregabalin (Lyrica®) bei Rückenschmerzen: Unwirksam

    Sciatica ist der übliche englische Ausdruck für eine Lumboischialgie mit ins Bein ausstrahlenden Schmerzen, gelegentlich von Kreuzschmerzen, verminderter Sensibilität und motorischer Schwäche begleitet.In der...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Von der Wohnung zum Arbeitsplatz: Auf das Auto verzichten

    Kaum ein/e Leser/in wird es als sensationelle Neuigkeit empfinden, dass Fahrradfahren bzw. Gehen von der Wohnung zum Arbeitsplatz (im Englischen als active commuting bezeichnet) eine gute, der Gesundheit förderliche...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Plötzliche Gedächtnisstörungen und Desorientierung: Ihre Diagnose?

    Eine 65-jährige, gesunde Frau fährt zu einem Begräbnis einer guten Freundin und erlebt dort erschütternde Szenen von Trauer und Verzweiflung. Im Anschluss kommt es bei ihr zu plötzlichen Gedächtnisstörungen und...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Körperliche Untersuchung: Evidenzbasis?

    Ein Titelbild des schweizerischen Medizin-Forum/Swiss Medical Forum – dem Fortbildungsorgan der FMH = Foederatio Medicorum Helveticorum, die 40.000 Schweizer Kollegen und Kolleginnen vertritt – zeigte einen Patienten,...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Sechster Stock, Aufzug vorhanden: Wie wäre es mit Treppensteigen?

    Körperliche Aktivität zählt (neben dem Rauchverzicht) zu den wirksamsten Maßnahmen in puncto Lebensverlängerung und Beeinflussung kardiovaskulärer Risikofaktoren. Leichter gesagt, als getan: Versuche der Integration...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen

Sonstiges

  • Der österreichische Masterplan Allgemeinmedizin

    HintergrundWas sich europaweit z.T. schon seit längerer Zeit zeigt, wird nun auch in Österreich zunehmend zu einer gesundheitspolitischen Herausforderung und rückt daher zunehmend auch in den Fokus öffentlichen...

    Stephanie Poggenburg, Maria Wendler, Sebastian Huter, Christoph Fürthauer, Susanne Rabady

    PDF lesen

Originalarbeit

  • Abklärung erhöhter Leberwerte – Wie erleben gastroenterologische Fachärzte die Zusammenarbeit mit Hausärzten?

    Hintergrund: In der ambulanten Versorgung treten Leberwerterhöhungen als häufiger Zufallsbefund auf. Für eine effektive Diagnostik ist von Bedeutung, welche Leberwerte in welchen Konstellationen als Indikatoren...

    Michael Jansky, Julian Wangler, Marc Nguyen-Tat, Anita Arslanow, Peter R. Galle

    PDF lesen
  • Rückblick auf 10 Jahre Workshop „Karriere in der Allgemeinmedizin“

    Hintergrund: Der seit 2006 eigeninitiativ organisierte Workshop „Karriere in der Allgemeinmedizin“ dient der individuellen Karriere- und Lebensplanung von Nachwuchswissenschaftlerinnen.Methoden: Ehemalige...

    Stephanie Poggenburg, Julia Schirgi, Kambiz Afshar, Beate Müller, Joanna Bouchi-Häfner, Andrea Siebenhofer

    PDF lesen
  • Studierende im Mittelpunkt – Überbringen schlechter Nachrichten

    Hintergrund: Eine gelungene Arzt-Patienten-Kommunikation ist mit einer stärkeren Therapieadhärenz von Patentinnen und Patienten und positiven Behandlungsergebnissen assoziiert. Da kommunikative Kompetenzen erlernt...

    Lia Pauscher, Armin Wunder, Michael A. Paulitsch, Ferdinand M. Gerlach, Monika Sennekamp

    PDF lesen
  • Patienten mit Asthma bronchiale und COPD in der Hausarztpraxis

    Hintergrund: Chronisch Obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) sowie Asthma bronchiale sind chronische Krankheitsbilder mit hoher klinischer, demografischer und sozioökonomischer Relevanz. Der Primärversorgung fällt...

    Martin Bortz, Elisabeth Dietze, Karen Voigt, Antje Bergmann

    PDF lesen
  • Welche Inhalte und Rahmenbedingungen der Allgemeinmedizin bewerten Studierende als attraktiv oder unattraktiv?

    Hintergrund: Angesichts des Nachwuchsmangels in der Allgemeinmedizin kommt der Untersuchung des Bildes, das Studierende von dieser Fachrichtung haben, besondere Bedeutung zu.Methoden: In einer querschnittlichen...

    Antonia Bien, Ferdinand M. Gerlach, Corina Güthlin, Gisela Ravens-Taeuber, Bernd Bender, Miriam Rüsseler

    PDF lesen

Leserbriefe

  • Herrmann WJ, Berlt A, Spengler V, Loos R, Heintze C, Holzinger F. Behandeln Hausärztinnen und Hausärzte Kinder und Jugendliche? Eine repräsentative Befragung Berliner und Brandenburger Hausarztpraxen. Z Allg Med 2018, 94: 390–395

    Leserbrief von Lisa DegenerVielen Dank für die aufschlussreiche Arbeit über die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen. Wie die Autoren beschreiben, gilt in Deutschland das Prinzip der kombinierten...

    Lisa Degener, Wolfram J. Herrmann

    PDF lesen
  • N.N. Eine lebensbedrohliche (Krebs-)Erkrankung – Ansichten eines Angehörigen und Hausarztes. Z Allg Med 2018; 94: 350–352

    Leserbrief von Dr. med. Axel AlthenRespekt vor diesem Bericht eines Kollegen über die Krebserkrankung seiner Frau, der mich sehr berührt hat. Die Erkrankung eines lieben Angehörigen geht maximal an die Substanz,...

    Axel Althen

    PDF lesen

Editorial

  • Und wieder: Von den Schönheiten der Hausarztmedizin

    Eines der zahlreichen Themen, die österreichischen und deutschen Hausärzten gleichermaßen vertraut sind, ist die Problematik der Nachbesetzung hausärztlicher Praxen, die neben ländlichen Regionen nun auch schon den...

    Susanne Rabady

    PDF lesen

Hausärzte-Seite

  • Organspende: Beratung durch den Hausarzt kann bei Entscheidung helfen

    Die Zahlen unterstreichen den Handlungsbedarf deutlich: Mehr als 10.000 Menschen warten in Deutschland laut Gesundheitsministerium auf Spenderorgane. Die Bevölkerung steht der Organspende zwar prinzipiell...

    Jana Kötter

    PDF lesen

DEGAM-Nachrichten

  • Famulaturpraxen für Börse der DEGAM gesucht

    Bereits im Juli 2012 hat der Gesetzgeber im Rahmen der Novelle der Approbationsordnung eine verpflichtende einmonatige Famulatur in einer Einrichtung der hausärztlichen Versorgung eingeführt. Ziel dieser Maßnahme war...

    Philipp Leson

    PDF lesen