Loading...

ZFA-Logo

Ausgabe 02/2009

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Übertragung von Studienergebnissen auf den Versorgungsalltag – Die therapeutische Praxis profitiert von der methodischen Vielfalt randomisierter und nicht-randomisierter Forschungsansätze*
PDF

Inhaltsverzeichnis (02/2009)

Kommentar / Meinung

  • Das Besondere der Allgemeinmedizin – und wie es durch andere und durch uns selbst bedroht wird*

    Zusammenfassung: Es wird die Medizin-Geschichte der letzten 30 Jahre als eine der zunehmenden Industrialisierung und Partikularisierung dargestellt, die eine Entprofessionalisierung und Proletarisierung der...

    Heinz Harald Abholz

    PDF

Übersicht-Review

  • Narrative Medizin – Was ist es, was bringt es, wie setzt man es um?

    Zusammenfassung: Erzählungen spielten schon immer eine wichtige Rolle in der Medizin. Mit Beginn der „modernen“ Medizin wurden diese Erzählungen mehr und mehr vernachlässigt, der Fokus lag auf „Fakten“, die als...

    Peter F. Matthiessen, Stefan Wilm, Vera Kalitzkus

    PDF

Kongresse

  • 43. DEGAM-Kongress und 8. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung vom 1.-3. Oktober 2009 – Neu: An allen Tagen ganztags! Universitätsklinikum Heidelberg, Medizinische Klinik, Im Neuenheimer Feld 410, 69115 HeidelbergMotto: Versorgungsstrukturen und Qu

    Call for abstracts 43. DEGAM-Kongress und 8. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung<br/>Bis zum 30. April 2009 einreichen!

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,dieses Jahr findet unser DEGAM-Kongress gemeinsam mit dem 8. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung in Heidelberg statt (Universitätsklinikum, Medizinische Klinik, Im Neuenheimer...

    Holger Pfaff

    PDF
  • Weiterbildung Allgemeinmedizin

    Die Nachwuchssicherung in der (haus-)ärztlichen Versorgung ist eine aktuelle Herausforderung. Konstruktive Lösungsansätze sind gefragt, wobei die Qualität der Weiterbildung einen wichtigen Aspekt darstellt. Aus diesem...

    PDF

Originalarbeit

  • Ergebnisse einer Versichertenbefragung von DMP-Teilnehmern und nichtteilnehmenden Diabetikern

    Gibt es einen Selektionsbias im DMP Diabetes?

    Hintergrund: Seit 2003 werden in Deutschland Disease Management Programme (DMP) zur Verbesserung der Versorgung durchgeführt. Die durchweg positiven Ergebnisse der bislang vorliegenden Evaluationsstudien bei...

    Wolf Kirschner, Thomas Elkeles, Christian Graf

    PDF

Versorgung

  • – Eine kritische Einschätzung

    Einführung eines Hautkrebsscreenings in Deutschland

    Zusammenfassung: Als erstes Land weltweit führte Deutschland zum 1.7.2008 ein Hautkrebs-Screening ab dem vollendeten 35. Lebensjahr ein. Die Entscheidung hierzu erfolgte, obwohl nur Expertenmeinungen als Evidenz für...

    Heinz Harald Abholz, Günther Egidi, Klaus Giersiepen

    PDF

Leserbriefe

  • Chenot JF, Blank W. Weiterbildung Allgemeinmedizin? Eine Entscheidungshilfe für Medizinstudenten. Z Allgemeinmed 2008; 84: 532–37

    In dem schönen, zur Weiterbildung in der Allgemeinmedizin motivierenden Artikel von Chenot (ZfA 12/2008) wird nicht erwähnt, dass die Adressaten gar nicht mehr vorhanden sind. Dem Fach Allgemeinmedizin ist – was viel...

    PDF
  • Leserbrief zur ZFA 1/2009<br/>Leserbriefe Martin Zingel, Uwe Popert, Thomas Lichte

    Am 16. Januar erreichte mich die neu aufgelegte ZFA. Etwas verwundert über das neue grüne Design, aber doch gespannt nahm ich die neue ZFA aus dem Briefkasten.Ich war begeistert: Es ging sofort zur Sache. Zunächst...

    PDF

Editorial

  • Diversifikation

    In der Welt von Geheimdiensten beinhaltet der Begriff Diversifikation die wissentliche Aufspaltung und Verwirrung des Gegners, durch geschickte und verdeckt hierzu in Gang gebrachte Maßnahmen wie z.B. in vielfältige...

    Heinz Harald Abholz

    PDF

Der besondere Artikel

  • Übertragung von Studienergebnissen auf den Versorgungsalltag – Die therapeutische Praxis profitiert von der methodischen Vielfalt randomisierter und nicht-randomisierter Forschungsansätze*

    Klinische und epidemiologische Studien sind heute Standardinstrumente der Forschung im Gesundheitswesen. Die Situation ist gekennzeichnet durch ein kaum noch zu bewältigendes Überangebot an Studienergebnissen bei...

    Karl Wegscheider

    PDF

Sonstiges

  • infomed-screen 02/2009

    Der infomed-screen steht Ihnen lediglich als PDF und EPaper zur Verfügung.

    PDF