Loading...

ZFA-Logo

Ausgabe 02/2013

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Wissenschaft und Weiterbildung
  • Weiterbildungsverhinderung im Fach Allgemeinmedizin – eine Chronologie
PDF

Inhaltsverzeichnis (02/2013)

DEGAM-Nachrichten

  • 3. Summerschool Allgemeinmedizin

    In der Zeit von Mittwoch, dem 28. August bis Sonntag, den 01. September 2013 findet in Greifswald in der Jugendherberge die dritte Summerschool Allgemeinmedizin für Medizinstudierende in Deutschland statt.Für...

    PDF
  • Die bundesweite Plattform für Famulaturplätze in der Allgemeinmedizin

    www.degam-famulaturboerse.de

    Zukünftig müssen alle Medizinstudierenden eine mindestens einmonatige Famulatur in einer hausärztlichen Praxis absolvieren. Die DEGAM steht dabei unterstützend zur Seite und hat deshalb eine Famulaturbörse im Internet...

    PDF
  • Änderung der Approbationsordnung: Pflicht-Famulatur beim Hausarzt

    Die aktuelle Novelle der Approbationsordnung vom 24.7.2012 sieht verpflichtend vor, einen von vier Famulatur-Monaten in einer Einrichtung der hausärztlichen Versorgung abzuleisten. Die Ableistung der Famulatur ist...

    Reinhold Klein

    PDF

Der besondere Artikel

  • Wissenschaft und Weiterbildung

    In dieser Ausgabe der ZFA wird das Problem der wissenschaftlichen Arbeit und Weiterbildung von zwei Seiten beleuchtet. Einmal aus Sicht von Ärzten in Weiterbildung, die unser Fach wissenschaftlich voranbringen wollen...

    Jean-François Chenot

    PDF
  • Weiterbildungsverhinderung im Fach Allgemeinmedizin – eine Chronologie

    Die Zahl der Hausärzte sinkt. Auch die Bereitschaft junger Ärzte, eine Weiterbildung in der Allgemeinmedizin aufzunehmen, wird immer geringer. Der drohende, z.T. bereits akute Hausärztemangel wird in Fachpresse und...

    Ildikó Gágyor

    PDF

Sonstiges

  • Institut für Allgemeinmedizin, Klinikum rechts der Isar / Technische Universität München Ismaninger Straße 22, 81675 München

    KongressortCall for Abstracts – Einreichungen bis zum 30. April 2013 möglich

    Im Rahmen des Kongressschwerpunkts sollen insbesondere folgende Themen behandelt werden: Multimorbidität, umfassende Versorgung – von der Wiege bis zur Bahre, Umgang mit Unsicherheit und Komplexität, Multitasking –...

    PDF

Editorial

  • Transplantations-Skandal – gibt es diesen?

    Über Monate haben wir vom Skandal – an den unterschiedlichsten Krankenhäusern – gehört, es wurden Strukturveränderungen für die Entscheidungsabläufe bei der Organvergabe beschlossen. Aber jetzt erst kommt einer, der...

    Heinz Harald Abholz

    PDF

Originalarbeit

  • Umsetzung leitliniengerechter sekundärpräventiver Maßnahmen in der hausärztlichen Versorgung der pAVK

    Einführung: Sekundärpräventive Maßnahmen werden bei Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) weniger stringent umgesetzt als bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit (KHE). Wir untersuchten, ob...

    Jörg Schelling, Sarah Weinberger, Raphael Kunisch, Dominic Taylor, Norbert Weiss

    PDF
  • Prüfarztschulung für klinische Arzneimittelstudien in der Allgemeinmedizin

    Einführung: Ärzte, die als Prüfarzt an klinischen Arzneimittelstudien teilnehmen möchten, müssen eine Zertifizierung durch eine Schulung über die geltenden Regeln der guten klinischen Praxis (ICH-GCP-Schulung)...

    Eva Hummers-Pradier, Frank Peters-Klimm, Jörg Haasenritter, Jutta Bleidorn, Ildikó Gágyor

    PDF
  • Die vertragsärztliche Versorgung von Patienten mit Demenz im Spiegel von Abrechnungsdaten einer GKV-Kasse

    Hintergrund: Auf der Basis von vertragsärztlichen Abrechnungsdaten wurde untersucht, wie sich die Inanspruchnahme der vertragsärztlichen Versorgung vom Moment der Diagnose einer Demenz ändert. Untersucht wird...

    Hendrik van den Bussche, Hanna Kaduszkiewicz, Daniela Koller, Gerd Glaeske, Gerhard Schön, Birgitt Wiese, Marion Eisele, Susanne Steinmann

    PDF

Übersicht-Review

  • Das Hantavirus – eine Zoonose mit wechselnder Inzidenz

    Hintergrund: Nach einer Warnung des Robert Koch-Instituts im Sommer 2012 bezüglich eines neuen Höchststands der gemeldeten Hantavirusfälle sowie entsprechenden Medienberichten kam es auch zu Anfragen verunsicherter...

    Stephan Heberger

    PDF

DEGAM-Benefits

  • Ihre Diagnose?

    Eine 74-jährige Patientin stellt sich in Ihrer Praxis vor und klagt über seit vier Tagen bestehende eigentümliche „Flecken“ auf der rechten Seite ihrer Zunge, diskrete Taubheitsgefühle auf der rechten...

    PDF
  • Gewichtszunahme nach Nikotinentzug

    Viele Raucher befürchten eine Gewichtszunahme nach Nikotinentzug und wollen wissen, wie viele Kilos sie voraussichtlich zulegen werden.Eine französisch-britische Autorengruppe hat darauf eine Antwort parat: Ein...

    PDF
  • Norovirus: Mortalität unterschätzt

    Dass Clostridium difficile alles andere als ein harmloser Keim ist, weiß heute jede/r Medizinstudierende. Weniger bekannt ist, dass auch Norovirus-Infektionen (neben ihrem äußerst unangenehmen klinischen Bild)...

    PDF
  • Paroxysmale supraventrikuläre Tachykardien: Gesicht in kaltes Wasser tauchen?

    Paroxysmale supraventrikuläre Tachykardien (PSVT) gelten zwar als harmlos, weil sie praktisch nie in maligne Herzrhythmusstörungen übergehen. Für die Betroffenen aber sind PSVT in aller Regel äußerst unangenehm und...

    PDF
  • Screening auf rheumatoide Arthritis mit dem Rheumafaktor: In den Papierkorb!

    Was würden Sie mit einem Laborwert anfangen, dessen pathologischer Ausfall bei beschwerdefreien Patienten anzeigt, dass das Risiko einer späteren schweren Erkrankung erheblich höher ist, als bei Personen mit...

    PDF
  • AkdÄ warnt vor kardialen Risiken von Domperidon

    Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft warnt bei bestimmten Patientengruppen bzw. bei Einnahme von arrhythmielastigen Arzneimitteln vor der Einnahme von Domperidon.Domperidon ist ein peripherer...

    PDF

Fortbildung

  • Ein statistisches Silvesterrätsel

    Zusammenfassung: Im Rahmen einer Recherche zum Thema Todesursachenstatistik in Deutschland stellte ich mir folgende Frage: Wie hoch ist an diesem Silvester eigentlich mein eigenes Risiko im nächsten Jahr zu...

    Stephan Heberger

    PDF