Loading...

ZFA-Logo

Ausgabe 3/2011

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

PDF Alle ZFA-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (03/2011)

EBM

  • EbM-SERVICE: eine neue Serie

    Liebe Leser,in der ZFA werden zukünftig in jedem zweiten Heft 6 bis 8 Seiten evidenzbasierte Antworten zu Fragen aus der Praxis erscheinen. Es handelt sich hierbei um das Ergebnis von kurzen evidenzbasierten...

    PDF lesen
  • ASS ist als Reisethromboseprophylaxe nicht geeignet

    Die Reisethrombose ist eine gefürchtete Komplikation von Flugreisen. Ein über-50-jähriger Patient mit unkomplizierter Varikosis kam in meine Praxis mit der Frage, ob er sich auf einer geplanten Reise mit...

    PDF lesen
  • Colon-Hydro-Therapie – kein Wirknachweis, fatale Komplikationen

    In der Praxis werde ich immer wieder von Patienten auf die sogenannte Colon-Hydro-Therapie angesprochen. Kürzlich hat ein Patient berichtet, dass ihm die Anwendungen, die er bei einem komplementärmedizinisch...

    PDF lesen
  • Asymptomatische Bakteriurie in der Schwangerschaft – was tun?

    Vor einigen Tagen stellte sich eine 27-jährige Schwangere (11. SSW) in meiner Sprechstunde vor mit der Frage, ob sie das vom Gynäkologen verordnete Antibiotikum wirklich einnehmen solle. Bei der...

    PDF lesen
  • Parkinson und Schädel-Hirn-Trauma

    Die Frau eines 72-jährigen Patienten mit neu diagnostiziertem Morbus Parkinson berichtet, dass ihr Mann kurz vor Beginn der Beschwerden (Zittern, Gangunsicherheit) im Bad gestürzt sei und sich durch Aufschlagen des...

    PDF lesen
  • Jungbrunnen DHEA?

    Kürzlich erzählte mir eine 52-jährige Patientin, dass mehrere ihrer Bekannten regelmäßig DHEA einnehmen würden. Das solle angeblich Alterungsprozessen vorbeugen. Welche Wirkungen und Risiken sind mit der Einnahme der...

    PDF lesen

Editorial

  • Wozu allgemeinmedizinische Forschung – und für wen???

    Sie finden in diesem Heft: die erste randomisiert kontrollierte Analyse eines DMP im deutschsprachigen Raum: Maria Flamm et al. vergleichen die Auswirkungen der Betreuung im DMP Diabetes im österreichischen Bundesland...

    Susanne Rabady

    PDF lesen

Leserbriefe

  • Gummersbach E., Abholz H.H. Neues Merkblatt für Mammografie-Screening in Deutschland: Hilfe zur Meinungsbildung der Eingeladenen, ZfA 2011; 87: 21–25

    Leserbrief von Dr. rer. nat. Christian WeymayrWann ist die Angabe einer Risikoreduktion relativ?Der Artikel „Neues Merkblatt für Mammographie-Screening in Deutschland“ von Gummersbach und Abholz in der ZFA-Ausgabe 1 /...

    PDF lesen

Originalarbeit

Kommentar / Meinung

  • Die Psychiater, die Demenz und ein kundiger Internet-Blogger

    Zusammenfassung: Erst kürzlich war in der ZFA in einem Artikel dargelegt worden, wie sich die allgemeinmedizinische und die neuropsychiatrische Leitlinie zum Thema Demenz voneinander unterscheiden.Jetzt...

    Günther Egidi

    PDF lesen

Übersicht-Review

  • Die Bindungstheorie und ihre Relevanz für die Hausarztpraxis

    Entwicklungspsychologische Konstrukte für die Primärversorgung

    Zusammenfassung: Entwicklungspsychologische Konzepte, wie die Bindungstheorie, können als Erklärungsgrundlage für primärärztliche Fragestellungen besonders in Bezug auf die Entstehung und die Aufrechterhaltung von...

    Jochen Gensichen, Katja Brenk-Franz, Nico Schneider, Paul Ciechanowski, Bernhard Strauß

    PDF lesen

Kongresse

  • Ein Ausblick auf den gemeinsamen Kongress von DEGAM, ÖGAM und SÜGAM in Salzburg 2011

    Polypharmakotherapie – mehr Medikamente, weniger Gesundheit?

    In der kürzlich erschienenen aktuellen Ausgabe des Österreichischen Gesundheitsberichts wird mitgeteilt, dass im Jahr 2008 in Österreich 227 Millionen Packungen Arzneimittel verkauft wurden [1]. Dies entspricht...

    Andreas Sönnichsen

    PDF lesen