Loading...

Ausgabe 3/2021

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Optimierte ambulante Demenzversorgung DemStepCare
  • Ist ein „Thrombose-Check“ bei gesunden Erwachsenen sinnvoll?
  • Sind harte Lockdowns unwirksam?
PDF Alle ZFA-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (3/2021)

Editorial

  • Jenseits von Richtig und Falsch liegt ein Ort; dort treffen wir uns.

    Rumi, persischsprachiger Dichter des Mittelalters, 1207–1273Die toxische Wirkung dieser Pandemie macht vor der wissenschaftlichen Debatte so wenig Halt wie vor kollegialen und sogar freundschaftlichen Beziehungen.Wenn...

    PDF lesen

EBM

  • Ist ein „Thrombose-Check“ bei gesunden Erwachsenen sinnvoll?

    1 Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierter Versorgungsforschung, Medizinische Universität Graz, Österreich2 Institut für Allgemeinmedizin, Goethe-Universität Frankfurt am Main, DeutschlandDOI...

    , ,

    PDF lesen

Der besondere Artikel

  • COVID-19-Pandemie: Sind harte Lockdowns unwirksam?

    Warum die Studie von Bendavid et al. dafür kein Beweis istWhy the Bendavid et al. Study does not Provide Sufficient Evidence for this Assumption1 Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation, Cochrane...

    , , , , ,

    PDF lesen
  • Unterstützung für Hausärzte und Betroffene

    Optimierte ambulante Demenzversorgung im Rheinland-Pfälzischen Innovationsfonds-Projekt DemStepCare Optimized Outpatient Dementia Care in the Rhineland-Palatinate Innovation Fund Project DemStepCare * Katharina...

    , , , ,

    PDF lesen

Originalarbeit

  • „… ärztlich betrachtet ist das ein Bagatellfall“

    Wahrnehmungsunterschiede zwischen Ärzt*innen und Pflegekräften auf Notfallszenarien in PflegeeinrichtungenDifferent Perspectives of Physicians and Nurses on Emergency Situations in Nursing Homes 1 Inst. für...

    , , , , , , ,

    PDF lesen
  • Befragung von Patienten in Arztpraxen zu ihrem Praxisbesuch während der SARS-CoV-2-Pandemie

    1 Gemeinschaftspraxis Martinsried, Martinsried 2 Hausarztpraxis in Gräfelfing 3 Hausarztpraxis in Neuried 4 Institut für medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie,...

    , , , , ,

    PDF lesen

Sonstiges

  • Bernard Lown

    7.6.1921 (Utena, Litauen) – 16.2.2021 (Chestnut Hill, USA)DOI 10.3238/zfa.2021.0125Bernard Lown war weltweit bekannt als Kardiologe an der Harvard Medical School. Er entwickelte 1962 den ersten erfolgreichen...

    ,

    PDF lesen
  • Positionspapier zur Ausbildung Medizinstudierender unter Pandemiebedingungen

    Die Corona-Pandemie hat weitreichende Auswirkungen auf nahezu sämtliche Lebensbereiche. Dies schließt auch das Medizinstudium ein. In den ersten Monaten der Pandemie wurden bemerkenswerte und wertvolle Fortschritte in...

    , ,

    PDF lesen
  • Stellungnahme der GHA zum Referentenentwurf für die Änderung der ÄApprO

    Das Medizinstudium hat laut aktueller Ärztlicher Approbationsordnung (ÄpprO) die Funktion, „eine umfassende Gesundheitsversorgung der Bevölkerung“ in Deutschland auf qualitativ hohem Niveau sicherzustellen. Zur...

    PDF lesen
  • Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) – wissenschaftlich orientiert oder interessengeleitet?Kommentierung der Stellungnahme der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung zum Referentenentwurf der neuen Ärztlichen Approbationsordnung (ÄApprO)

    Am 15.01.2021 hat der Vorstand der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) gegenüber dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) eine Stellungnahme zum Referentenentwurf der neuen Ärztlichen Approbationsordnung...

    PDF lesen

Buchbesprechungen

  • Impulse einer Hausärztin

    „Arbeit darf nicht krank machen“, geschrieben von der praktizierenden Hausärztin und Gesundheits-Coach Sandra Quantz, ist im Springer Verlag unter der Rubrik Ratgeber erschienen. Das Buch wendet sich an alle Menschen,...

    PDF lesen

Leserbriefe

DEGAM-Nachrichten

  • Novelle der Ärztlichen Approbationsordnung (ÄApprO) endlich umsetzen

    In den nächsten Wochen wird im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) über die Änderung der Ärztlichen Approbationsordnung (ÄApprO) entschieden. Die DEGAM begrüßt ausdrücklich die Hinwendung zu einem kompetenz- und...

    PDF lesen
  • Dr.-Lothar-Beyer-Preis: Deutscher Forschungspreis zur Förderung von „Leuchttürmen“ in der Allgemeinmedizin

    Im Jahr 2007 gründete die Familie Beyer in Gedenken an den im Alter von 50 Jahren früh verstorbenen Dr. Lothar Beyer (1955–2005) eine gleichnamige Stiftung und stattete diese mit einem Stiftungskapital von 150.000...

    ,

    PDF lesen