Loading...

ZFA-Logo

Ausgabe 4/2015

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Warum ist die Allgemeinmedizin notwendig und was benötigt sie?
PDF Alle ZFA-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (04/2015)

Kommentar / Meinung

  • Skepsis und wachsendes Unbehagen – eine Methodenkritik an Großstudien

    Ich bin niedergelassener Allgemeinarzt und lese von Zeit zu Zeit einige der größeren Medikamentenstudien. Ich habe weder wissenschaftliche Ambitionen noch habe ich berufspolitische Absichten und beschäftige mich mit...

    Philipp Conradi

    PDF lesen
  • Ein Kommentar zur „Methodenkritik an Großstudien“ von Philipp Conradi

    Evidence based medicine – welchen Studienresultaten können wir vertrauen?

    Im Juni 2014 erschien im BMJ ein von einer großen Schar namhafter ProtagonistInnen der Bewegung für eine evidenzbasierte Medizin unterzeichneter Essay [1] mit der Überschrift „Evidence based medicine: a movement in...

    Günther Egidi

    PDF lesen

Sonstiges

  • Die internationale Vernetzung in der jungen Allgemeinmedizin am Beispiel des Vasco da Gama Movement

    Mobilität, Vernetzung, internationaler Austausch, Kommunikation, Social Media – wichtige Schlagworte in der heutigen Zeit. Auch im Bereich der Medizin sind internationale Kooperationen, gemeinsame Projekte und...

    Christofer Patrick Reichel

    PDF lesen
  • IhF-Mini-Module: Qualitätsgesicherte Inhalte für hausärztliche Qualitätszirkel

    Die ärztliche Tätigkeit erfordert ein lebenslanges Lernen bedingt durch den ständigen medizinischen Fortschritt, neue Medikamente und neue Therapieoptionen. Es besteht aber auch eine Pflicht zur Fortbildung: 250...

    Markus Quintela Schneider

    PDF lesen
  • Wirtschaftliche Versorgungsstruktur

    Das Fünfte Sozialgesetzbuch (SGB V) trieft nur so von Regelungen zur Förderung der Wirtschaftlichkeit der Krankenversorgung in Deutschland. Diese richten sich keineswegs nur an Vertragsärzte. Vielmehr haben auch die...

    PDF lesen
  • Vorankündigung18. Jahrestagung der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM)„Verborgene Wirklichkeiten – Was Diagnosen (über) uns verraten“18.–20. Juni 2015 in Frankfurt am Main

    Den Auftakt bildet wie gewohnt eine öffentliche Veranstaltung am Donnerstagabend. David Klemperer aus Regensburg spricht über „Über-Unter-Fehlversorgung. Zu viel Medizin oder zu wenig: was ist gut und was ist...

    PDF lesen
  • Neues aus der ÖGAM – Neuwahl des Präsidenten

    In der ÖGAM-Vorstandssitzung vom 1.3.2015 wurde ich zum neuen Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin gewählt. Reinhold Glehr ist auf eigenen Wunsch zurückgetreten, er wird dem Präsidium als...

    Christoph Dachs

    PDF lesen

DEGAM-Benefits

  • „Routineuntersuchungen“ vor Katarakt-OP: Welche Routine bitte?

    Die ambulante Behandlung eines grauen Stars (Katarakt) ist ein ziemlich häufiges Ereignis bei älteren Patienten. Als Hausarzt wird man nicht selten mit der Anforderung augenärztlicher Operateure konfrontiert, doch...

    PDF lesen
  • Akuter Myokardinfarkt: Bessere Überlebenschancen in Schweden oder Großbritannien?

    In welchem Lande hat eine Person, die einen akuten Myokardinfarkt erleidet, bessere Überlebenschancen: In Schweden oder in Großbritannien?Schwedische und britische Wissenschaftler erfassten zur Beantwortung dieser...

    PDF lesen
  • COPD-Exazerbation: Fünf Tage orale Corticosteroide reichen!

    Die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist für die Betroffenen eine schwere und folgenreiche Krankheit: Neben der deutlichen Einschränkung der Lebensqualität erleiden rund die Hälfte der Patienten...

    PDF lesen
  • Wie behandeln Sie einen Patienten, der an einer Gonorrhoe leidet? Oral oder parenteral? Antwort: Sowohl als auch …

    Nachdem sich die Antibiotika-Resistenzsituation bei Gonokokken weiterhin verschlechtert, treten auch in europäischen Ländern resistente Gonokokkenstämme auf.Die Eidgenössische Kommission für Sexuelle Gesundheit und...

    PDF lesen
  • Handschüttel-freie Zone

    Obwohl das Händeschütteln ein jahrhundertealtes, sozial tief verwurzeltes Begrüßungsritual darstellt, plädieren Autoren der University of California in Los Angeles dafür, in medizinischen Einrichtungen darauf zu...

    PDF lesen

Editorial

  • Hausarzt – wolkig und heiter

    Österreich hat derzeit vergleichsweise noch geringere Nachbesetzungsprobleme, und die vor allem an den Grenzlinien zu den besser dotierten Nachbarländern Deutschland und Schweiz. Bedauerlicherweise liegt das...

    Susanne Rabady

    PDF lesen

Der besondere Artikel

  • Warum ist die Allgemeinmedizin notwendig und was benötigt sie?

    Zusammenfassung: Das System „Ärztliche Versorgung“ benötigt das Fach Allgemeinmedizin trotz und wegen der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Spezialisierung der Medizin. Begründet wird diese Aussage hier mit den...

    Heinz Harald Abholz

    PDF lesen

DEGAM-Nachrichten

  • Kongress-News: Abstract-Einreichung verlängert, Anmeldung freigeschaltet, Reisestipendien für Medizinstudierende ausgelobt

    Der 49. Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin findet vom 17. bis 19. September 2015 in Bozen/Italien statt. Im Mittelpunkt dieses Gemeinschaftskongresses von Südtiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin...

    PDF lesen
  • Positive Signale für die Klinische Forschung in der Allgemeinmedizin

    Im Rahmen eines Symposiums haben das DFG-geförderte Netzwerk „Klinische Studien in der Allgemeinmedizin“ und die DEGAM mit zahlreichen Experten aus Gesundheitspolitik und Gesundheitswesen über die Notwendigkeit einer...

    PDF lesen

Fallbericht

  • Es muss nicht immer Malaria sein: Rickettsiose bei Reiserückkehrern – eine unterschätzte Infektionskrankheit

    Hintergrund: Fieber, Arthralgien und schweres Krankheitsgefühl bei Reiserückkehrern aus tropischen Ländern lassen vorwiegend an Malaria und Dengue-Fieber denken. Jedoch können auch seltene Krankheiten wie...

    Regina Mertens

    PDF lesen

Originalarbeit

  • Ergebnisse eines Workshops mit angehenden Hausärzten

    Welche Argumente motivieren für eine Landarzttätigkeit?

    Hintergrund: Die hausärztliche Versorgung in Deutschland ist bedroht. Bisherige Studien zu der Frage, wie man den Nachwuchs in die Allgemeinmedizin lenken kann, haben keine abschließende Antwort gegeben. Besonders...

    Martin Tauscher, Marco Roos, Moritz Maenner, Dagmar Schneider, Susann Schaffer

    PDF lesen
  • Zugangswege zum Gesundheitssystem bei Patienten mit chronischen Hauterkrankungen

    Hintergrund: Hautkrankheiten stellen einen häufigen Beratungsanlass in der Hausarztpraxis dar. Ziel der Studie war es, Zugangswege von Patienten mit Hauterkrankungen in das offizielle Gesundheitssystem zu analysieren....

    Erika Baum, Stefan Bösner, Marie Rübsam

    PDF lesen
  • Geschichte der Wundbehandlung mit Honig

    Zusammenfassung: In dieser geschichtlichen Zusammenstellung wird dargestellt, dass Honig seit dem Altertum durchgehend bis zur heutigen Zeit in der Wundbehandlung verwendet wurde. Dabei wurde Honig auch oft mit...

    Angela Sänger, Andreas Fretz, Eduard David

    PDF lesen