Loading...

ZFA-Logo

Ausgabe 04/2016

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

PDF Alle ZFA-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (04/2016)

EBM

  • Pneumokokken-Impfung für Senioren: Immer, nie, manchmal?

    FrageEin 62-jähriger Gesunder fragt in der Sprechstunde nach einer Impfung gegen Pneumokokken. Obwohl eine Impfempfehlung durch die STIKO besteht, ist der Hausarzt im Zweifel, ob er dem Patientenwunsch in diesem...

    Andreas Sönnichsen

    PDF lesen

Leserbriefe

  • Linden M, Muschalla B, Keßler U, Schwantes U, Gensichen J. Behandlungsoptionen und Behandlungsreserven in der hausärztlichen Langzeitbetreuung psychisch Kranker. Z Allg Med 2016; 92: 121–127

    Leserbrief von Prof. Dr. Heinz-Harald AbholzEin sehr wichtiges Thema, Danke! Aber ich möchte auf ein Problem aufmerksam machen, was zwar die Ergebnisse für die dann näher untersuchten Patienten nicht infrage stellt,...

    PDF lesen
  • Abholz H-H, Egidi G. Behandlung von Thromboembolien – Was sagt die neue AWMF-Leitlinie. Z Allg Med 2016; 92: 62–8 und Abholz H-H, Egidi G. Thromboembolieprophylaxe – die neue AWMF-S3-Leitlinie und das Sondervotum der DEGAM. Z Allg Med 2016; 92: 68

    Leserbrief von Dr. Mike HaberlandBeim Lesen der beiden Artikel in der ZFA fiel mir ein nicht weiter kommentierter Widerspruch auf.Seite 66: „Bei Anwendung von NMH über eine Dauer von fünf Tagen hinaus ist eine weitere...

    PDF lesen

DEGAM-Nachrichten

  • Gratulationen an die DEGAM zum 50. Geburtstag

    Prof. Ingrid Mühlhauser, Vorsitzende des DNEbM: „Das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin (DNEbM), das gerade einmal das Adoleszentenalter erreicht hat, gratuliert ganz herzlich zum runden 50. Geburtstag! Die...

    PDF lesen
  • Die Ständige Leitlinien-Kommission (SLK) begeht ihre 50. Sitzung – ein Besuch zum Jubiläum

    Wer bei der Buchstabenfolge SLK an ein Cabrio-Modell von Mercedes-Benz denkt, ist vermutlich kein Hausarzt. Denn unter Allgemeinmedizinerinnen und Allgemeinmedizinern steht SLK für nicht weniger als die „Ständige...

    Philipp Leson

    PDF lesen
  • Die DEGAM wird weiter wachsen – nicht nur quantitativ

    3 Fragen an ...Edmund Fröhlich, Geschäftsführer der DEGAM

    1. Was hat die Gründung der Bundesgeschäftsstelle im Jahr 2009 für die DEGAM bewirkt?Die Gründung einer Geschäftsstelle war quasi überfällig. Dadurch konnte die über viele Jahre von engagierten Ehrenamtlichen...

    PDF lesen

Sonstiges

  • Wozu brauche ich meinen Berufsverband?

    Wozu eine Mitgliedschaft im Berufsverband? Diese Frage würden Ärzte, je nach Zugehörigkeit zu einer Fachgruppe, sicher unterschiedlich beantworten. Wie steht es mit der Mitgliedschaft im Deutschen Hausärzteverband,...

    PDF lesen
  • Fortbildungsstruktur für medizinische Fachangestellte des Hausärzteverbands Baden-Württemberg

    Mit der Sprechstundenhilfe früherer Jahrzehnte hat der Beruf der medizinischen Fachangestellten schon lange nicht mehr viel gemein. Anstatt nur den Arzt helfend zu unterstützen, übernimmt das medizinische Fachpersonal...

    PDF lesen

Originalarbeit

  • It‘s MAGIC – einfaches geriatrisches Basisassessment für die Hausarztpraxis validiert

    Hintergrund: In der Praxis ist es häufig schwierig, ältere vulnerable Patienten zu identifizieren. Dazu kann ein hausärztlich geriatrisches Assessment beitragen. Ausgehend von dem europäischen STEP-Assessment, wurde...

    Ulrike Junius-Walker, Nick Daether-Kracke, Olaf Krause

    PDF lesen
  • Eine qualitative Befragung von betreuenden Hausärzten

    Patienten mit nicht-spezifischen somatoformen Körperbeschwerden in der Hausarztpraxis

    Hintergrund: In der täglichen Sprechstunde stellen Patienten mit nicht-spezifischen somatoformen Beschwerden ihre Hausärzte vor besondere Herausforderungen in Bezug auf Erkennung, Diagnostik und Therapie sowie...

    Susanne Döpfmer, Christian Heintze

    PDF lesen
  • Identifikation schwer zu versorgender Regionen in der hausärztlichen Versorgung am Beispiel von Niedersachsen

    Hintergrund: Die Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung steht in Deutschland vor den Herausforderungen des demografischen Wandels der Bevölkerung und der Hausärzte sowie einer zunehmenden Ungleichverteilung von...

    Volker E Amelung, Christian Krauth, Kim-Sarah Kleij

    PDF lesen
  • Facharztweiterbildung, Berufserwartungen und Berufsvorstellungen von Medizinstudierenden – die Rolle der Allgemeinmedizin

    Hintergrund: Der demografische Wandel und der damit einhergehende Mangel an Allgemeinmedizinern stellen das deutsche Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Die Allgemeinmedizin hat dabei vor allem mit dem...

    Bernhard Gibis Bernhard Gibis, Branko Trebar Branko Trebar, Mareike Kaucher Mareike Kaucher, Nico Richter Nico Richter, Rüdiger Jacob

    PDF lesen

DEGAM-Benefits

  • Hochdruck bei Diabetikern – Medikament der Wahl ist ...?

    Über 50 % aller Diabetiker leiden unter einer arteriellen Hypertonie, die aber nur bei der Hälfte dieser Patienten angemessen unter Kontrolle ist.Die aktuell gültigen Empfehlungen des britischen National Institute...

    PDF lesen

Editorial

  • Viel Geld – viel Innovation?

    In der forschenden Allgemeinmedizin herrscht seit einigen Monaten eine gewisse Aufregung. Grund ist, dass beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) ein sogenannter Innovationsausschuss eingerichtet worden ist. Dieser...

    Hanna Kaduszkiewicz

    PDF lesen

Fallbericht

  • Seltene Ursache eines Leistenschmerzes

    Hintergrund: Die Endometriose ist eine Erkrankung, die durch ektope Gebärmutterschleimhaut Schmerzen verursachen kann.Fallbericht: Bei einer 30-jährigen Frau mit ziehendem Leistenschmerz rechts und Angabe von...

    Peter Fleischmann

    PDF lesen