Loading...

ZFA-Logo

Ausgabe 6/2018

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • DEGAM-Position zum Primärarztsystem
  • Bestimmung des CRP bei Atemwegsinfekten
  • Insult auf der Kreuzfahrt
PDF Alle ZFA-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (6/2018)

Sonstiges

  • Unterstützung auf dem Weg zum neuen Datenschutz

    Seit dem 25. Mai gelten die Vorschriften der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Die neuen Regelungen gelten seither ohne weitere Übergangsfristen, und zwar nicht...

    Joachim Schütz

    PDF lesen

Originalarbeit

  • Eine Befragung unter hessischen und thüringischen Allgemeinmedizinern

    Welchen Nutzen bringen Gesundheits-Apps für die Hausarztmedizin?

    Hintergrund: Studien zeigen, dass die Nutzung von Gesundheits-Apps in der Bevölkerung kontinuierlich steigt. Noch weitgehend unerforscht ist, wie Hausärzte als eine der größten und als besonders relevante...

    Julian Wangler, Michael Jansky

    PDF lesen
  • Ein Überblick über populärmedizinische Themen auf dem deutschen Buchmarkt

    Elternratgeber zur Kindergesundheit

    Hintergrund: Auf dem Buchmarkt findet sich ein breites Angebot zu populärmedizinischen Themen. Insbesondere zu Elternratgebern zur Kindergesundheit bzw. zu Kinderkrankheiten liegen für die Familienmedizin bislang kaum...

    Ulf Sauerbrey, Inga Petruschke, Sven Schulz, Ketura Herklotz, Horst Christian Vollmar

    PDF lesen
  • Labor statt Klinik? Bestimmung des CRP bei Atemwegsinfekten in der Hausarztpraxis

    Hintergrund: Seit Februar 2018 können Haus- und Kinderärzte in Sachsen-Anhalt, die an der Hausarztzentrierten Versorgung teilnehmen, bei Patienten mit Infektionen der oberen Atemwege einen CRP-Schnelltest zusätzlich...

    Ilja Karl, Hanna Kaduszkiewicz

    PDF lesen

Buchbesprechungen

  • Die Botschaft des Schmerzes – Anregung und Orientierung für Betroffene, Ärzte und Therapeuten

    Der Autor hat Philosophie, Psychologie und Medizin studiert und war Chefarzt der Psychosomatik in der anthroposophischen Filderklinik/Stuttgart. Meine Erwartung, dass das, was einleitend als die falsche Orientierung...

    Heinz-Harald Abholz

    PDF lesen

Der besondere Artikel

  • Warum wir ein Primärarztsystem brauchen

    Zusammenfassung: In den kommenden Jahren werden der Anteil und die Zahl von alten, kranken und multimorbiden Menschen in der Bevölkerung erheblich ansteigen. Das erfordert eine funktionierende, hausärztlich...

    Uwe W. Popert, Günther Egidi, Johanna Eras, Thomas Kühlein, Erika Baum

    PDF lesen

Versorgung

  • Wir brauchen ein Primärarztsystem

    DEGAM-PositionspapierPosition paper of the German College of General Practitioners and Family PhysiciansArzt für Allgemeinmedizin, Kassel DOI 10.3238/zfa.2018.0248–0249 Wenn im Text die männliche Form verwendet...

    Uwe W. Popert

    PDF lesen

Leserbriefe

  • Ingendae F, Steinhäuser J, Blank W, Chenot JF. Weiterbildung Allgemeinmedizin? Eine Entscheidungshilfe 2.0. Z Allg Med 2018; 94: 86–90

    Leserbrief von Prof. Dr. Andreas KlementKlare Fakten zum EinkommenDer Autorengruppe ist für eine aktuelle und gut lesbare Hilfe zur Entscheidung über die Weiterbildung in der Allgemeinmedizin zu danken. Die...

    Andreas Klement, Freya Ingendae

    PDF lesen
  • Kühlein T, Maibaum T, Klemperer D. „Quartäre Prävention“ oder die Verhinderung nutzloser Medizin. Z Allg Med 2018; 94: 174–178

    Leserbrief von Kai Uwe HelmersEs hat mich sehr gefreut, einen Beitrag zum Thema „quartäre Prävention“ zu lesen, denn in meiner 15-jährigen Tätigkeit als Hausarzt musste ich immer wieder meine Patientinnen und...

    Kai Uwe Helmers, Thomas Kuehlein

    PDF lesen
  • Gruber D, Blazejewski T, Beyer M, Müller H, Gerlach FM, Müller BS. Fehlermanagement in der ambulanten Praxis. Z Allg Med 2018; 94: 110–115

    Leserbrief von Dr. Alfred HaugSeit über zehn Jahren biete ich regelmäßig gemischte Seminare für Ärzte und MFAs an zum Thema „Fehlermanagement in der Hausarztpraxis“. Unter zumeist 20–30 Teilnehmern sind selten mehr...

    Alfred Haug

    PDF lesen

Kommentar_Meinung

  • SPRINT – oder warum es manchmal klüger ist, Ruhe zu bewahren

    Zusammenfassung: Die Studie „A randomized trial of intensive versus standard blood-pressure control“, kurz SPRINT-Studie, hat seit ihrem Erscheinen 2015 große Aufmerksamkeit erregt und wichtige Empfehlungen...

    Ralf Michael Jendyk, Peter Maisel

    PDF lesen

Fallbericht

  • Zerebraler Insult auf einem Kreuzfahrtschiff

    Hintergrund: Sowohl die Gesamtzahl der Kreuzfahrtpassagiere als auch die Zahl der älteren Gäste (häufig mit chronischen Erkrankungen) nehmen weltweit zu. Gleichzeit überschätzen viele Passagiere, aber auch einige...

    Frank Heblich, Gianluca Minucci, Luisa Lützner, Wulf Miersch

    PDF lesen

DEGAM-Benefits

  • Metformin: Anwendung auf Patienten mit mäßig eingeschränkter Nierenfunktion ausgeweitet

    Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat die Anwendung von Metformin auf Patienten mit mäßig eingeschränkter Nierenfunktion (eGFR ≥ 30 ml/min/1,73 m2) ausgeweitet.In einer entsprechenden...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Royal College of General Practitioners: Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen in der Kritik

    Die Zusammenarbeit des Royal College of General Practitioners (RCGP; das englische Äquivalent der DEGAM) mit Industrieunternehmen wird zunehmend kritisiert.Bei einem Kongress des College in Harrogate, einer Stadt...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Smartphone-Verbot im Unterricht: Sinnvoll?

    Die Medizinische Fakultät des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) hat seit geraumer Zeit einen „Verhaltenskodex Lehre“ in Kraft gesetzt, an dem Studierende und Lehrende mitgearbeitet haben und der „für alle...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Unklare Synkope: An Lungenembolie denken!

    Unter einer Synkope wird ein vorübergehender Bewusstseinsverlust infolge einer globalen zerebralen Minderdurchblutung verstanden, charakterisiert durch rasches Einsetzen, kurze Dauer und spontane, vollständige...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Ärzte ohne Grenzen an Pfizer: „Kostenlos ist nicht besser als billig“

    Jedes Jahr sterben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge 1,4 Millionen Kinder unter fünf Jahren an Lungenentzündung, vor allem im südlichen Afrika und in Südasien, mehr als an jeder anderen Krankheit. Die...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Wie gefährlich oder harmlos ist Kochsalz für Gesunde oder Hypertoniker?

    Die Frage, wie gefährlich oder ungefährlich Kochsalz für Gesunde und Hypertoniker ist, wird immer noch heiß diskutiert.Vor zwei Jahren erschien im britischen Lancet eine zusammenfassende Analyse mehrerer Studien mit...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Hohe Strafen für pharmazeutische Unternehmen – klaglos weggesteckt

    Nicht allzu selten kommt es zur Marktrücknahme eines Medikaments (meist wegen nicht akzeptabler unerwünschter Wirkungen) oder zu hohen Strafen gegen pharmazeutische Unternehmen wegen Verstoßes gegen Gesetze oder...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Hilft Akupunktur bei der Prävention von rezidivierenden Migräneanfällen?

    Ja, sagt ein Cochrane-Review, das unter der Federführung von Prof. Klaus Linde vom Institut für Allgemeinmedizin der Technischen Universität München publiziert wurde. Die Autoren konnten 22 randomisierte kontrollierte...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen
  • Wie viele unnötige therapeutische Maßnahmen müssen sterbende Patienten in Krankenhäusern ertragen?

    Australische Autoren haben in einem systematischen Review (38 Studien, überwiegend aus der englischsprachigen Literatur) zusammengestellt, wie viele unnötige therapeutische Maßnahmen sterbende Patienten in...

    Michael M. Kochen

    PDF lesen

DEGAM-Nachrichten

  • Zweites Spitzentreffen Allgemeinmedizin

    Vom 17. bis 18. Mai fand auf Schloss Rauischholzhausen das zweite „Spitzentreffen Allgemeinmedizin“ statt, zu dem DEGAM, DESAM und GHA gemeinsam eingeladen hatten. Fast alle universitären allgemeinmedizinischen...

    Philipp Leson

    PDF lesen

Editorial

  • Medizin und Magie

    Ein Skandal beutelt die Wiener Gesundheitspolitik: Der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV), Betreiber sämtlicher öffentlicher Spitäler Wiens, beauftragte kürzlich einen Esoteriker mit der energetischen Reinigung des...

    Susanne Rabady

    PDF lesen