Loading...

ZFA-Logo

Dirk Moßhammer

  • Originalarbeit

    Beitrag der Allgemeinmedizin zur Vermittlung körperlicher Untersuchungskompetenzen – eine Bestandsaufnahme

    Hintergrund: Die körperliche Untersuchung ist eine wesentliche ärztliche Basiskompetenz. Untersuchungen aus Deutschland zeigen, dass selbst Studierende im Praktischen Jahr hierbei noch Defizite aufweisen. Ziel dieser Untersuchung war es, den Beitrag an Lehre in körperlicher Untersuchung durch die...

    Ausgabe 2/2017

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Welche Lerninhalte können im Praktischen Jahr Allgemeinmedizin aus Sicht der Lehrärzte vermittelt werden?

    Hintergrund: Im Jahr 2006 wurde in Tübingen mit der Entwicklung und Implementierung eines allgemeinmedizinischen Curriculums für das Praktische Jahr begonnen. In die bisherige Curriculumsentwicklung flossen Erkenntnisse international bereits existierender allgemeinmedizinischer Curricula und eigene...

    Ausgabe 11/2009

    PDFlesen
  • Ausbildung

    Entwicklung eines Logbuches für das PJ-Tertial Allgemeinmedizin

    Zusammenfassung: Die neue Approbationsordnung eröffnete allgemeinmedizinischen Praxen die Möglichkeit, als Ausbildungsstätten für das Wahlfach im Praktischen Jahr zu dienen. Dies brachte für die allgemeinmedizinischen Hochschuleinrichtungen die Notwendigkeit mit sich, diesen Ausbildungsabschnitt formal und...

    Ausgabe 12/2009

    PDFlesen
  • Kontrollierte Daten zu Selbsteinschätzungen von Studierenden bezüglich der Lerninhalte nach § 28 der Ärztlichen ApprobationsordnungOriginalarbeit

    Wahlfach Allgemeinmedizin im Praktischen Jahr

    Hintergrund: Seit der Überarbeitung der Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO) 2002 kann Allgemeinmedizin (AM) als Tertial im Praktischen Jahr (PJ) belegt werden. Die ersten Studierenden absolvierten bundesweit im Jahr 2006 das PJ-Tertial AM, welches von einigen Wahlfach-Studierenden als „Generalprobe“ für...

    Ausgabe 12/2010

    PDFlesen