Loading...

ZFA-Logo

Martin Sielk

  • Originalarbeit

    Intuition und Professionalität – Konzepte von Allgemeinärzten zu Patienten mit depressiven Störungen – eine qualitative Interviewstudie

    Hintergrund: Schaut man sich die Versorgungslage de-pressiver Patienten in der Hausarztpraxis an, so weisen eine Vielzahl von Publikationen auf mangelnde Erkennensraten durch Hausärzte hin. Trotz hoher Pävalenzen werde die Depression nicht ausreichend behandelt. Allerdings zeigen Interventionsprogramme die...

    Ausgabe 1/2009

    PDFlesen
  • Praktische Psychiatrie für den Hausarzt – Hilfen für Diagnostik und Therapie. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln 2009, 132 S., kart., ISBN 978–3–7691–0582–7. 29,95 EuroBuchbesprechungen

    Praktische Psychiatrie für den Hausarzt

    Das Buch hat bei erfahrenen Allgemeinmedizinern und solchen in Weiterbildung sehr unterschiedliche Beurteilungen gefunden. Deshalb finden Sie hier zwei Besprechungen zu diesem Werk:1.) Rezension von Dr. Stefan SachtlebenDie Rezension des Buches fällt mir schwer, da es mir nicht gefallen hat und ich es...

    Ausgabe 8/2009

    PDFlesen
  • Hausärztliche Krankheitskonzepte. Analyse ärztlicher Vorstellungen zu Kopfschmerzen, akutem Husten, Ulcus cruris und Schizophrenie. Huber, Bern 2008, 224 S., broschiert. 34,95 EuroBuchbesprechungen

    Hausärztliche Krankheitskonzepte

    Welcher Rationalität folgt hausärztliches Handeln? Im öffentlichen Bewusstsein scheinen Abrechnungsfragen und organisatorische Aspekte im Vordergrund zu stehen – so als sei der Hausarzt ein homo oeconomicus und seine Praxis hauptsächlich ein Umschlagplatz von Strömen der mit Krankheit belasteten Menschen...

    Ausgabe 10/2009

    PDFlesen