Loading...

ZFA-Logo

Wolfram J. Herrmann

  • Originalarbeit

    Behandeln Hausärztinnen und Hausärzte Kinder und Jugendliche?

    Hintergrund: Kinder und Jugendliche werden in Deutschland sowohl von Hausärzten als auch von Kinderärzten behandelt. Dabei steigt mit zunehmendem Alter der Anteil der Kinder und Jugendlichen, die von Allgemeinärzten betreut werden. Bisher ist jedoch unbekannt, welcher Anteil hausärztlicher Praxen überhaupt...

    Ausgabe 10/2018

    PDFlesen
  • 20. Nordischer Kongress für Allgemeinmedizin in Reykjavík 2017Kongresse

    Zu viel Medizin, soziale Medizin und existenzielle Fragen

    Mitte Juni fand in Reykjavík auf Island der 20. Nordische Kongress für Allgemeinmedizin (Nordic Congress of General Practice) statt. Dabei gab es zum ersten Mal auch vorab ein Austauschprogramm und eine Vorkonferenz für junge Allgemeinmediziner.Versorgung vor Ort im Austausch erlebenAn dem...

    Ausgabe 10/2017

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Inanspruchnahme (haus-)ärztlicher Versorgung durch Patienten mit überlebtem Herzinfarkt in Deutschland

    Hintergrund: Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Dabei hat die Letalität des akuten Herzinfarktes in den vergangenen Jahren abgenommen. Somit steigt die Zahl der Menschen, deren Lebenserwartung und Lebensqualität durch einen Herzinfarkt in der Vorgeschichte...

    Ausgabe 4/2017

    PDFlesen
  • DEGAM-Nachrichten

    WONCA-Konferenz in Kopenhagen 2016

    Unter dem Kongressmotto „Family doctors with heads and hearts“ fand vom 15.–18.06.2016 die 21. Konferenz von WONCA* Europe statt. Das jährliche Treffen engagierter Allgemeinmediziner ließ im Bella Center in Kopenhagen eine ganz besondere Atmosphäre entstehen. 3200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer (1/3 davon...

    Ausgabe 12/2016

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Qualität der Arzt-Patienten-Beziehung – Evaluation der deutschen Version des Patient Reactions Assessment Instruments (PRA-D)

    Hintergrund: Patient Reactions Assessment (PRA) ist ein im englischen Sprachraum etabliertes Befragungsinstrument zur differenzierten Erhebung der patientenseitig wahrgenommenen Qualität der Arzt-Patienten-Beziehung. Ziel der Studie war es, den 15 Items umfassenden Fragebogen mit den Subskalen:...

    Ausgabe 3/2016

    PDFlesen
  • Einblicke in die Ergebnisse der JADE-Konferenz beim DEGAM-Kongress in München 2013Der besondere Artikel

    Wie werde ich ein guter/besserer Hausarzt?

    Zusammenfassung: Im Rahmen der Konferenz der Jungen Allgemeinmedizin Deutschland (JADE) im Vorfeld des DEGAM-Kongresses in München beschäftigten wir uns mit der Frage „Wie werde ich ein guter/besserer Hausarzt?“. Wir erarbeiteten dabei, was einen guten Hausarzt3 ausmacht, welche strukturellen Gegebenheiten...

    Ausgabe 2/2014

    PDFlesen
  • Kongresse

    18. Nordischer Kongress für Allgemeinmedizin, Tampere, Finnland

    Im finnischen Tampere fand vom 21. bis zum 24. August 2013 der Nordische Kongress für Allgemeinmedizin statt. Mit über 1000 Teilnehmern aus 20 Ländern ist der zweijährig stattfindende Kongress eine Institution in der nordischen Allgemeinmedizin.Das wissenschaftliche Programm war mit 55 Workshops und...

    Ausgabe 12/2013

    PDFlesen
  • Der besondere Artikel

    Internationale Standards der Weiterbildung Allgemeinmedizin im Vergleich mit der Situation in Deutschland

    Zusammenfassung: Im Juni 2013 wurden von der World Organization of National Colleges, Academies and Academic Associations of General Practitioners/Family Physicians (WONCA) weltweite Standards für die Facharztweiterbildung in Allgemeinmedizin verabschiedet. Diese gliedern sich in neun Bereiche: Ziele,...

    Ausgabe 10/2013

    PDFlesen
  • Probleme und LösungsansätzeOriginalarbeit

    Vereinbarkeit von Forschung und Facharztweiterbildung in der Allgemeinmedizin

    Hintergrund: Die zunehmende Akademisierung der Allgemeinmedizin in Deutschland ist ein wichtiger Schritt, um das Fach Allgemeinmedizin langfristig zu stärken. Ein wesentlicher Aspekt ist dabei die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Eine besondere Schwierigkeit für Nachwuchswissenschaftler ergibt...

    Ausgabe 3/2013

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Qualitative Forschung in der deutschen Allgemeinmedizin im Spiegel der „Zeitschrift für Allgemeinmedizin“

    Hintergrund: Qualitative Forschung ist in der deutschen Allgemeinmedizin ein recht neues Feld. Ein Diskurs über qualitative Forschung entwickelt sich in der deutschen Allgemeinmedizin gerade erst.Ziel dieser Arbeit ist, den aktuellen Stand der qualitativen Forschung in der deutschen Allgemeinmedizin im...

    Ausgabe 7/2009

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Guter Schlaf aus der Sicht von Pflegeheimbewohnerinnen und Pflegeheimbewohnern

    Hintergrund: Schlafstörungen treten bei Pflegeheimbewohnern häufig auf. Die Behandlung liegt dabei meist in den Händen von Hausärzten. Die therapeutischen Optionen sind bei Pflegeheimbewohnern aufgrund von Multimorbidität und Polypharmazie eingeschränkt. Ziel unserer Studie war es daher die Ansprüche von...

    Ausgabe 2/2011

    PDFlesen