Loading...

ZFA-Logo

Carsten Kruschinski

  • Curriculum und Erfahrungen mit einem WahlfachAusbildung

    Begleitung eines chronisch kranken Patienten in der Hausarztpraxis

    Hintergrund: Die ambulante Versorgung ist zunehmend im Medizinstudium abgebildet. Inhalt des Artikels ist die Darstellung von Lernzielen und Ablauf, Implementierung und Evaluation eines Wahlfaches im ersten Studienabschnitt zur Begleitung eines chronisch kranken hausärztlichen Patienten.Methoden: Es...

    Ausgabe 3/2017

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Diagnostisches und therapeutisches Vorgehen von Hausärzten bei neu aufgetretenem Schwindel älterer Patienten

    Einführung: Schwindel gehört zu den häufigeren Konsultationsanlässen in der hausärztlichen Praxis. Angesichts der Vielzahl unterschiedlicher Ursachen und Ursachenkonzepte war es Ziel dieser Studie, das diagnostische und therapeutische Vorgehen von Hausärzten bei inzidentem Schwindel älterer Patienten zu...

    Ausgabe 11/2011

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    „Ein sehr weites Feld“: Konzepte von Hausärzten bei Schwindel

    Einleitung: Schwindel ist durch eine Vielzahl möglicher Ursachen und teils mangelnde Therapieoptionen gekennzeichnet. Ziel der Untersuchung war es, individuelle Krankheitsvorstellungen und Vorgehensweisen (Konzepte) von Hausärzten bei Schwindel zu ermitteln.Methoden: N=16 Hausärztinnen und Hausärzte...

    Ausgabe 9/2009

    PDFlesen
  • Kommentar / Meinung

    Kommentar zum Artikel von D. Moßhammer und G. Lorenz (S. 482–486)

    Mit dem Angebot, Allgemeinmedizin als Wahlfach im Praktischen Jahr zu belegen, besteht für die medizinischen Fakultäten respektive die allgemeinmedizinischen Institute die Notwendigkeit, dieses Lehrformat didaktisch und konzeptionell zu begleiten. Moßhammer und Lorenz stellen in ihrem Artikel die Frage...

    Ausgabe 11/2009

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Art und Häufigkeit von Komplikationen bei der Entfernung von Cerumen: eine systematische Literaturübersicht

    Hintergrund: Cerumen ist ein meist wegen der damit verbundenen Hörbeeinträchtigung häufiges Beratungsproblem in hausärztlichen Praxen. Zur Behandlung werden neben Cerumenolytika auch invasive Methoden eingesetzt (Ohrspülung, mechanische Entfernung mittels Kürette). Ziel dieser Arbeit war die Darstellung...

    Ausgabe 6/2010

    PDFlesen