Loading...

Achim Mortsiefer

  • Originalarbeit

    Handlungsempfehlungen für den Einsatz von Familienkonferenzen im hausärztlichen Bereich – ein Scoping Review

    1 Institut für Allgemeinmedizin (ifam), Forschungsschwerpunkt Familienmedizin, Centre for Health and Society, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 2 Institut für Soziologie und Sozialpsychologie, Universität zu Köln 3 Institut für Allgemeinmedizin und Ambulante Gesundheitsversorgung (IAMAG), Lehrstuhl...

    Ausgabe 11/2022

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Burden Associated with Telephone Calls on COVID-19

    Results of a Flash Mob Study in Family Practices Ergebnisse einer Flashmob-Studie in Hausarztpraxen 1 Department of General Practice II and Patient-Centredness in Primary Care, Institute of General Practice and Primary Care, Faculty of Health, Witten/Herdecke University 2 Department of General Practice...

    Ausgabe 7/2022

    PDFlesen
  • Der besondere Artikel

    Interventionsstudien zur Gesprächsführung in der hausärztlichen Versorgung

    Zusammenfassung: Hausärztinnen und Hausärzte sind zentrale Partner in der allgemeinmedizinischen Forschung. Aber Forschung ist nicht Teil des hausärztlichen Versorgungsalltags. Hausärzte und Hausärztinnen für die Beteiligung an Forschung zu interessieren und zu gewinnen, stellt allgemeinmedizinische...

    Ausgabe 7/2019

    lesen
  • Eine Querschnittserhebung in 89 nordrheinischen HausarztpraxenOriginalarbeit

    Behandlung von Patienten mit Hypertonie unter Berücksichtigung des kardiovaskulären Gesamtrisikos

    Hintergrund: Ziel dieser Analyse ist es, die hausärztliche Behandlung von Patienten mit Bluthochdruck in Relation zu ihrem kardiovaskulären Risiko (CVR) darzustellen und zu bewerten. Methoden: Querschnittsstudie mit kardiovaskulären Daten von 3.355 Patienten aus 89 Hausarztpraxen. Die Auswertung erfolgte...

    Ausgabe 7/2013

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Unterrichtskonzepte für die Berufsfelderkundung: Bewertung durch Studierende des ersten Semesters

    Einführung: Für die Gestaltung des Pflichtpraktikums „Berufsfelderkundung“ (BFE) gibt es keine einheitlichen Vorgaben. Daraus lassen sich Lehrkonzepte mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung ableiten, die z.B. auf die Vermittlung eines breiten Überblicks über mögliche Arbeitsbereiche als Arzt/Ärztin...

    Ausgabe 6/2014

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Einstellungen von Studierenden im 4. Studienjahr zur Erlangung kommunikativer Kompetenzen

    Hintergrund: Die Arzt-Patienten-Kommunikation als wichtiges Element einer patientenzentrierten Vorgehensweise steht immer stärker im Fokus der ärztlichen und öffentlichen Betrachtung. In einem qualitativen Teilprojekt der Düsseldorfer Studie „CoMeD“ sollte den Fragen nach der Wahrnehmung der eigenen...

    Ausgabe 3/2011

    PDFlesen