Loading...

ZFA-Logo

Christoph Gögele

  • EBM

    Was tun bei Therapieversagen einer Eradikation des Helicobacter pylori?

    FrageGibt es Empfehlungen zur Therapie bei HP (Helicobacter pylori) positiven Patienten nach erfolglosem erstem Eradikationsversuch?AntwortEs gibt mehrere Therapieoptionen in der Zweitlinientherapie der HP-Eradikation, wobei keines der gefundenen Schemata eine Überlegenheit gegenüber den anderen...

    Ausgabe 3/2013

    PDFlesen
  • EBM

    Die Rolle von Antibiotika in der Prävention von rheumatischen Streptokokken-Folgeerkrankungen

    FrageIst es gerechtfertigt, eine Infektion mit Gruppe-A-Streptokokken wie z.B. eine Tonsillitis alleine deshalb antibiotisch zu behandeln, um damit nicht-eitrigen Folgeerkrankungen (Glomerulonephritis, Akutes rheumatisches Fieber mit Karditis) vorzubeugen?AntwortDie internationalen Leitlinien sind...

    Ausgabe 11/2012

    PDFlesen
  • EBM

    Screening Nierenkarzinom

    Ist ein Screening auf Nierenkarzinom sinnvoll?Nein. Ein flächendeckendes Screening einer gesunden Bevölkerung auf das Auftreten von malignen Nierentumoren ist aufgrund der niedrigen Prävalenz, der hohen Zahl falsch-positiver Befunde mit oft sehr invasiver Folgediagnostik sowie der hohen Kosten nicht...

    Ausgabe 6/2012

    PDFlesen
  • EBM

    Erhöhter Antistreptolysin-Titer

    Erfordert ein erhöhter Antistreptolysin-Titer (AST) bei einem ansonsten beschwerdefreien Menschen weiterführende Diagnostik bzw. therapeutische Maßnahmen?Nein. Bei einem asymptomatischen Patienten ist bereits die Bestimmung des Antistreptolysin-Titers (AST) wenig sinnvoll und wird nicht empfohlen. Die...

    Ausgabe 6/2012

    PDFlesen