Loading...

ZFA-Logo

Dr. med. Hans-Otto Wagner

  • DEGAM-Nachrichten

    Sektionsbericht Fortbildung 2018

    Die DEGAM-Sektion Fortbildung hat sich mit den folgenden Themen beschäftigt: Sponsoring in Fortbildungen Sponsoring von Qualitätszirkeln Online-Fortbildungen Zusammenarbeit mit Deximed Hausärztliche Praxis-Hospitationen Beim Sektionstreffen in Düsseldorf wurde ein Positionspapier zum Thema...

    Ausgabe 9/2018

    PDFlesen
  • DEGAM-Nachrichten

    Sektionsbericht Qualitätsförderung 2016

    Implementierungsstrategien von LeitlinienIm letzten Jahr wurde eine Befragung von Qualitätszirkelmoderator/-innen durchgeführt. Ziel war es, das Interesse und den Bedarf an Unterstützungsmaterialien (Kurzfassungen von Leitlinien, Fallvignetten etc.) zu erfragen. Insgesamt haben 116 Moderatoren und...

    Ausgabe 9/2016

    PDFlesen
  • DEGAM-Nachrichten

    Sektionsbericht Qualitätsförderung 2015

    Implementierungsstrategien von LeitlinienIm letzten Jahr wurden in der Sektion Kompaktmodule bestehender Leitlinien entwickelt, um damit die Arbeit in Qualitätszirkeln zu erleichtern und gleichzeitig zu einer Implementierung der Leitlinien beizutragen. Die Module enthalten typische Fallgeschichten zum...

    Ausgabe 9/2015

    PDFlesen
  • Leserbriefe

    Wirtschaftlichkeitsprüfung und Regressmaßnahmen gegen Hausärzte

    Wir möchten hier zwei Beispiele eines Widerspruchs gegen Regressanträge zum Besten geben, die die ganze Absurdität eines unkontrollierten Systems aus Krankenkassen und Kassenärztlicher Vereinigung zeigen.Seit Wegfall der Praxisgebühr nehmen Spezialisten im großen Stil Patienten aktiv direkt an, ohne...

    Ausgabe 7/2013

    PDFlesen
  • DEGAM-Nachrichten

    Sektionsbericht Qualitätsförderung 2014

    Schwerpunkte der Sektionsarbeit waren im vergangenen Jahr die Themenbereiche Equity, Arztbewertungsportale, Methoden der Leitlinienimplementierung und die Schnittstelle Hausarzt – Apotheke.Implementierungsstrategien von LeitlinienUm die Verbreitung und Anwendung der DEGAM-Leitlinien weiter zu unterstützen,...

    Ausgabe 9/2014

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Allgemeinmedizin in einer Universitätsklinik – Ergebnisse eines Pilotprojekts

    Hintergrund: Die Hausarztpraxis ist in Deutschland das reguläre Setting der klinischen Allgemeinmedizin. Es gibt wenige Versuche, Krankenversorgung in Verbindung mit einem Institut für Allgemeinmedizin (IfA) an einer Uniklinik zu etablieren. Am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) wurde von Oktober...

    Ausgabe 4/2014

    PDFlesen
  • Neue S1-Handlungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)Leitlinie

    Neue orale Antikoagulantien (bei nicht valvulärem Vorhofflimmern)

    Was ist bisher bekannt?Die Prävalenz des Vorhofflimmerns, eine der häufigsten kardialen Rhythmusstörungen, nimmt mit dem Alter zu und beträgt bei 80-Jährigen 5–15 %. Vorhofflimmern birgt ein Risiko für verschiedene Komplikationen, so ist u.a. das Risiko für einen Schlaganfall bis zu fünffach erhöht. Das...

    Ausgabe 12/2013

    PDFlesen
  • Kommentar / Meinung

    CAM und Allgemeinmedizin

    Wir meinen, dass nun durch die Vielzahl der Beiträge das Themenfeld klarer als zuvor ist, Schwachpunkte bzw. Nicht-zu-Ende-Gedachtes in unserem Verständnis des Behandelns in der Allgemeinmedizin deutlicher geworden sind – aber auch sich schon konzeptionelle Lösungen abzeichnen. Der nächste Schritt wäre...

    Ausgabe 6/2011

    PDFlesen