Loading...

ZFA-Logo

Marischa Broermann

  • Leserbriefe

    Broermann M, Messemaker A, Schnoor H, Gerlach FM, Sennekamp M. Wer profitiert vom Mentoring? Evaluation eines hessenweiten Mentoringprogramms für angehende Hausärzte/Hausärztinnen. Z Allg Med 2019; 95: 20–25

    Leserbrief von Dr. med. Armin MainzDem Frankfurter Institut für Allgemeinmedizin ist dafür zu danken, ein Mentoringprogramm für angehende Hausärztinnen und Hausärzte entwickelt zu haben. Ebenfalls erfreulich ist es, dass Marischa Broermann den Blick auch auf das lenkt, was in anderen Ländern passiert....

    Ausgabe 3/2019

    PDFlesen
  • Originalarbeit

    Wer profitiert vom Mentoring?

    Hintergrund: Aufgrund des zunehmenden Mangels an Hausärztinnen und Hausärzten, insbesondere in ländlichen Gebieten, werden Lösungsansätze gesucht, die Weiterbildung im Fach Allgemeinmedizin strukturierter und attraktiver zu gestalten. In Hessen wird seit 2012 ein Weiterbildungskolleg Allgemeinmedizin,...

    Ausgabe 1/2019

    PDFlesen
  • Der besondere Artikel

    Erfolgskriterien zur Evaluation der Mentoringprogramme der Kompetenzzentren Weiterbildung Allgemeinmedizin

    Zusammenfassung: Die deutschlandweit geförderten Kompetenzzentren Weiterbildung Allgemeinmedizin (KWs) haben das Ziel, den allgemeinmedizinischen Nachwuchs zu fördern und dem drohenden Hausärztemangel entgegen zu wirken. Dazu sieht das bundeseinheitliche Konzept drei Säulen vor: Seminarprogramm,...

    Ausgabe 10/2018

    PDFlesen
  • Der besondere Artikel

    Hessenweites Weiterbildungskolleg für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung Allgemeinmedizin

    Zusammenfassung: Aufgrund des sich verschärfenden Hausarztmangels wurden deutschlandweit seit einigen Jahren verschiedene Konzepte entwickelt, um die allgemeinmedizinische Weiterbildung attraktiver und qualitativ hochwertiger zu gestalten. In Hessen wurde Anfang 2013 ein Weiterbildungskolleg für Ärztinnen...

    Ausgabe 1/2015

    PDFlesen