Loading...

Sandra Blumenthal

  • DEGAM-Nachrichten

    Sektionsbericht Fortbildung 2021

    Die Sektion Fortbildung widmete sich im letzten Jahr den folgenden Themenfeldern: Erinnerungsarbeit der DEGAM (unter Federführung des Berliner Instituts für Allgemeinmedizin) Tage der Allgemeinmedizin: Ist-Stand Team CME: Nachwuchsförderung von Referierenden aus der hausärztlichen Praxis ...

    Ausgabe 9/2021

    PDFlesen
  • Der besondere Artikel

    Wie unterstützen digitale Medien die klinische Entscheidungsfindung in der Medizinischen Aus-, Weiter- und Fortbildung – eine narrative Momentaufnahme

    1 Institut für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Würzburg 2 Hausarztpraxis Ambrosius, Potsdam 3 Junge Allgemeinmedizin Deutschland (JADE), Berlin 4 Institut und Poliklinik für Allgemeinmedizin Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf 5 Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung,...

    Ausgabe 4/2021

    PDFlesen
  • Leserbriefe

    Blumenthal S, Donner-Banzhoff N, Popert U, Kühlein T. Zwischen Heilkunst und Kommerz: Welche Ökonomie verträgt „gute“ Medizin? Z Allg Med 2021; 97: 66–71

    Leserbrief von Dr. med. Gernot Rüter Der „besondere Artikel“ entstammt der Feder angesehener Protagonisten der DEGAM und der akademischen Allgemeinmedizin in Deutschland. In der Selbstreflexion der Autoren werden die dort formulierten zehn Thesen als Anregung zur Diskussion vorgestellt. Die Thesen zu...

    Ausgabe 4/2021

    PDFlesen
  • Der besondere Artikel

    Zwischen Heilkunst und Kommerz: Welche Ökonomie verträgt „gute“ Medizin?

    1 Hausarztpraxis in Potsdam-Babelsberg2 Abteilung für Allgemeinmedizin, Präventive und Rehabilitative Medizin, Philipps-Universität Marburg3 Hausarztpraxis in Kassel4 Allgemeinmedizinisches Institut, Universitätsklinikum ErlangenPeer reviewed article eingereicht: 02.03.2020, akzeptiert: 09.09.2020DOI...

    Ausgabe 2/2021

    lesen
  • Originalarbeit

    Tage der Allgemeinmedizin – Erfolgsbilanz und (noch) unerfüllte Versprechungen

    1 Hausarztpraxis Bremen-Huchting 2 Institut und Poliklinik für Allgemeinmedizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) 3 Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck 4 Hausarztpraxis in Potsdam-Babelsberg Peer reviewed article eingereicht: 02.01.2020,...

    Ausgabe 11/2020

    lesen
  • DEGAM-Nachrichten

    Sektionsbericht Fortbildung 2020

    Fortbilden 2020 – anders als wir es kanntenDas Jahr 2020 stellte für alle Aktiven im Bereich Fortbildung eine besondere Herausforderung dar. Im Zuge der Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen, beispielsweise zum physical distancing, musste auf viele Präsenzfortbildungen verzichtet werden. Die Sektion...

    Ausgabe 10/2020

    lesen
  • Hausärzte-Seite

    Zurück in die Praxis: So gelingt der Wiedereinstieg

    Der Bedarf an hausärztlichem Nachwuchs in Deutschland ist eine auf vielen Ebenen diskutierte Herausforderung. Vielen Interventionen, wie der Landarztquote für Medizinstudierende oder die Kompetenzzentren zur Weiterbildung in der Allgemeinmedizin, ist jedoch gemeinsam, dass sie erst in einigen Jahren die...

    Ausgabe 7/2020

    lesen
  • DEGAM-Nachrichten

    Sektionsbericht Fortbildung 2019

    Von den 463 Mitgliedern der DEGAM-­Sektion Fortbildung bringen sich 31 aktiv in die Sektionsarbeit ein. Die langjährige Beschäftigung mit dem Thema Sponsoring in Fortbildungen hatte beim DEGAM-Kongress 2017 zur Verabschiedung eines Positionspapiers geführt, das pragmatisch nach verschiedenen Typen von...

    Ausgabe 9/2019

    lesen
  • Leserbriefe

    Kötter J. Organspende: Beratung durch den Hausarzt kann bei Entscheidungen helfen. Z Allg Med 2018; 94: 527

    Leserbrief von Sandra Blumenthal Jana Kötter gibt in ihrem Beitrag im Wesentlichen den Tenor der Deutschen Stiftung Organtransplantation wieder – und argumentiert (stellvertretend für den Deutschen Hausärzteverband) für die Einführung der Widerspruchslösung. In Deutschland gilt bei der Organspende bisher...

    Ausgabe 2/2019

    PDFlesen
  • Der besondere Artikel

    DEGAM-Praxishospitationen: Voneinander lernen

    Zusammenfassung: Übliche Fortbildungsformate sind teilweise nur begrenzt in der Lage ärztliches Verhalten längerfristig zu verändern. Ein vielversprechender und eher aktiver Ansatz sind die DEGAM-Praxishospitationen, die 2012 von der Sektion Fortbildung entwickelt wurden. Hierbei besuchen sich...

    Ausgabe 2/2019

    PDFlesen
  • DEGAM-Nachrichten

    Sektionsbericht Fortbildung 2018

    Die DEGAM-Sektion Fortbildung hat sich mit den folgenden Themen beschäftigt: Sponsoring in Fortbildungen Sponsoring von Qualitätszirkeln Online-Fortbildungen Zusammenarbeit mit Deximed Hausärztliche Praxis-Hospitationen Beim Sektionstreffen in Düsseldorf wurde ein Positionspapier zum Thema...

    Ausgabe 9/2018

    PDFlesen
  • Kongresse

    Evidenzbasierte und praktische Diabetologie – Unabhängige Fortbildung mit Begeisterung in Jena

    Die legendäre von Prof. Michael Berger auf Gut Höhne bei Düsseldorf ins Leben gerufene Fortbildungsreihe „Moderne Klinische Diabetologie“ wird unter Federführung von Prof. Ulrich A. Müller seit 2001 erfolgreich in Jena fortgeführt. Die hausärztliche Perspektive wurde in den letzten drei Jahren durch die...

    Ausgabe 6/2017

    PDFlesen
  • Der besondere Artikel

    Tod auf Rezept? Medizinethische Überlegungen zur ärztlichen Suizidassistenz

    Zusammenfassung: Im Nachgang der Debatte um den ärztlich assistierten Suizid widmet sich unser Beitrag der ärztlichen Handlungspraxis am Lebensende. Die wenigen vorhandenen Daten deuten darauf hin, dass Hausärzte nur selten Suizidassistenz leisten. Nach einem Blick auf die aktuelle Rechtslage erläutern...

    Ausgabe 1/2016

    PDFlesen
  • Sonstiges

    3. Überregionales Treffen der Jungen Allgemeinmedizin Deutschland (JADE)

    Vom 1. bis 3. Mai 2015 veranstalteten wir als Junge Allgemeinmedizin unser nunmehr drittes überregionales Treffen – auf Einladung der Jungen Allgemeinmedizin Bayern (JA-Bay) im schönen Nürnberg. An der Veranstaltung nahmen 26 junge Allgemeinmediziner* aus ganz Deutschland teil. Neben Ärzten in...

    Ausgabe 10/2015

    PDFlesen